Coronavirus

13.10.2020

Landesregierung ordnet zusätzliche Schutzmaßnahmen für Corona-Risikogebiete an

Gesundheitsministerium schickt Erlass an Kommunen

Autor: Tonia Haag

Beim Überschreiten kritischer Corona-Schwellwerte müssen Kommunen in Nordrhein-Westfalen ab sofort strengere Regeln umsetzen. Das Gesundheitsministerium sendete einen entsprechenden Erlass an die Kommunen. Damit gelten die am Sonntag von Ministerpräsident Armin Laschet verkündeten Maßnahmen ab sofort und nicht erst mit Erscheinen der neuen Coronaschutzverordnung zum 1. November.

Der Erlass enthält zusätzliche Schutzmaßnahmen, die bereits gelten, wenn in der entsprechenden Kommune die Zahl von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschritten wird. Kommt es zu mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern, greifen weitere Regelungen verbindlich.

Der Erlass findet sich hier: www.mags.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen