Coronavirus

13.10.2020

Landesregierung ordnet zusätzliche Schutzmaßnahmen für Corona-Risikogebiete an

Gesundheitsministerium schickt Erlass an Kommunen

Autor: Tonia Haag

Beim Überschreiten kritischer Corona-Schwellwerte müssen Kommunen in Nordrhein-Westfalen ab sofort strengere Regeln umsetzen. Das Gesundheitsministerium sendete einen entsprechenden Erlass an die Kommunen. Damit gelten die am Sonntag von Ministerpräsident Armin Laschet verkündeten Maßnahmen ab sofort und nicht erst mit Erscheinen der neuen Coronaschutzverordnung zum 1. November.

Der Erlass enthält zusätzliche Schutzmaßnahmen, die bereits gelten, wenn in der entsprechenden Kommune die Zahl von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschritten wird. Kommt es zu mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern, greifen weitere Regelungen verbindlich.

Der Erlass findet sich hier: www.mags.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

14.01.2022

Das @Wandermagazin sucht wieder Deutschlands schönsten Wanderweg und #DeinNRW ist unter den Nominierten zweifach ve… https://t.co/BN0eesbNFz

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.01.2022

Tourismusjahr 2021: Hochrechnung zeigt Aufwärtstrend in schwierigen Zeiten

Zur Pressemitteilung

17.12.2021

Beherbergungsstatistik Januar - Oktober 2021

Zur Branchennews

11.01.2022

Lust auf ein wirklich spannendes #Praktikum? Ab Mitte Juli bieten wir Einblicke in ganz unterschiedliche Bereiche w… https://t.co/UHG0onEE3L

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.01.2022

.@ITNRW hat heute die Beherbergungsstatistik für Jan. bis Nov. 2021 veröffentlicht und unsere Marktforschung hat da… https://t.co/GWAYFJ5rhA

Tourismus NRW auf Twitter folgen