Gangway zum Ruhr Museum auf der Zeche Zollverein in Essen

11.07.2018

Zum NRW-Tag: Freier Eintritt in Museen und Ausstellungen auf Zollverein

Festival Essen Original bietet Konzerte in der Innenstadt

Autor: Silke Dames

Nordrhein-Westfalen gibt zum Landesgeburtstag in Essen eine Runde Kultur aus: Zum nächsten NRW-Tag, der vom 31. August bis 2. September 2018 gefeiert wird, gewähren alle Museen und Ausstellungen auf dem Unesco-Welterbe Zollverein freien Eintritt. So lädt zum Beispiel das Ruhr Museum zum Gratis-Besuch der Schau „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ ein. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Führungen über das Gelände von Zeche und Kokerei angeboten.

Parallel stehen in der Essener Innenstadt beim Stadtfestival Essen Original verschiedene Live-Konzerte an. Neben dem Festival-Musikprogramm gehören Mitmach-Aktionen von Polizei, Bundeswehr und Feuerwehr sowie Infostände des NRW-Landesministeriums, von touristischen Akteuren und von Vereinen, Verbänden und gemeinnützigen Institutionen zum Angebot der Landesgeburtstagsfeier, die seit 2006 von wechselnden Städten ausgerichtet wird.

www.zollverein.de

PRESSEKONTAKT

EMG - Essen Marketing GmbH

Ina Will

0201/8872051
0201/8872022

E-Mail: will@emg.essen.de

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

21.01.2019

Wir schließen uns an und sagen ebenfalls: #JazuWeltoffenheit! https://t.co/qu4vlJb9Mn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.01.2019

Heute beginnt die Tour #CIMscoutNRW durch das Tagungsland NRW. Startpunkt ist der #Alpenpark in #Neuss im Hotel Fir… https://t.co/r9mMU1cSHu

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

21.01.2019

So düster ist er normalerweise nicht, unser @Veit_Lawrenz 😂. Aber es ist ja noch früh. Wir sind jedenfalls gespannt… https://t.co/mCH8FCkMF4

Tourismus NRW auf Twitter folgen