Gangway zum Ruhr Museum auf der Zeche Zollverein in Essen

11.07.2018

Zum NRW-Tag: Freier Eintritt in Museen und Ausstellungen auf Zollverein

Festival Essen Original bietet Konzerte in der Innenstadt

Autor: Silke Dames

Nordrhein-Westfalen gibt zum Landesgeburtstag in Essen eine Runde Kultur aus: Zum nächsten NRW-Tag, der vom 31. August bis 2. September 2018 gefeiert wird, gewähren alle Museen und Ausstellungen auf dem Unesco-Welterbe Zollverein freien Eintritt. So lädt zum Beispiel das Ruhr Museum zum Gratis-Besuch der Schau „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ ein. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Führungen über das Gelände von Zeche und Kokerei angeboten.

Parallel stehen in der Essener Innenstadt beim Stadtfestival Essen Original verschiedene Live-Konzerte an. Neben dem Festival-Musikprogramm gehören Mitmach-Aktionen von Polizei, Bundeswehr und Feuerwehr sowie Infostände des NRW-Landesministeriums, von touristischen Akteuren und von Vereinen, Verbänden und gemeinnützigen Institutionen zum Angebot der Landesgeburtstagsfeier, die seit 2006 von wechselnden Städten ausgerichtet wird.

www.zollverein.de

PRESSEKONTAKT

EMG - Essen Marketing GmbH

Ina Will

0201/8872051
0201/8872022

E-Mail: will@emg.essen.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

12.11.2019

Tourismus NRW e.V. mit neuem Vorstand

Zur Pressemitteilung

31.10.2019

Tourismus NRW knüpft neue Kontakte in Großbritannien

Zur Branchennews

13.11.2019

Der @dtv_tourismus bietet einen guten Service für Vermieter von Ferienunterkünften: In einer Übersicht gibt's alles… https://t.co/bBkfPK1o6m

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.11.2019

Also noch mal ran und für unsere Kampagne "One Night Stand" abstimmen 😎: https://t.co/knZaAM6Svb https://t.co/wn22xu36cW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

12.11.2019

Gestatten, unser neuer Vorstandsvorsitzender @Achim_Schloemer von der @k_d_com. Herzlichen Glückwunsch zur einstimm… https://t.co/NwZUI9gpmL

Tourismus NRW auf Twitter folgen