Taschenrechner und Geld

10.03.2020

Wirtschaftsminister beraten über Corona-Folgen

NRW-Wirtschaftsministerium bietet Überblick über finanzielle Hilfen

Autor: Tonia Haag

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und die Wirtschaftsminister der Länder haben sich bei einem Treffen über die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Virus ausgetauscht. Altmaier erklärte dazu, von dem Treffen gehe das „klare Signal aus, dass Bund und Länder abgestimmt agieren, gut vorbereitet sind und entschlossen sind, jederzeit gemeinsam situationsgerecht zu agieren und hierbei auch eine Aufstockung vorhandener oder weiterer Liquiditätsinstrumente erfolgen kann, falls erforderlich.“ Das Ministerium verweist in seiner Erklärung auch auf einen 3-Stufen-Plan für die aktuelle Situation.

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart betonte, man könne Unternehmen schnell helfen, Liquiditätsengpässe zu überbrücken und Arbeitsplätze zu erhalten. Mit den Erleichterungen und Vereinfachungen zum Kurzarbeitergeld stelle die Bundesregierung dazu die ersten Weichen. Zugleich forderte Pinkwart den Bund auf, seinen Vorschlag zu schnellen Liquiditätshilfen rasch vorzustellen und umzusetzen.

Auf seiner Internetseite hat das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium einen Überblick über bereits heute mögliche finanzielle Hilfen für vom Corona-Virus und seinen Folgen betroffene Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zusammengestellt: www.wirtschaft.nrw.

Weitere Informationen zum Abschlusskommuniqué der Wirtschaftsminister: www.bmwi.de

WEITERE INFORMATIONEN

14.04.2021

Was Essen ausmacht? @UNESCOWelterbe, Industriekultur, Kunst und Kultur von Weltrang, ganz viel Grün und so viel meh… https://t.co/nttkBfwQLp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

13.04.2021

Düsseldorfer Musikgeschichte gibt's jetzt auch auf der Plattform Google Arts & Culture. Rein in die digitale Ausste… https://t.co/bYqhmsSSX8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen