IHK NRW

Industrie- und Handelskammern in NRW e. V.

Die IHK NRW ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. Sie ist die gemeinsame Interessenvertretung der 16 IHKs in Nordrhein-Westfalen gegenüber Landespolitik und Landesregierung, Verwaltungen, Verbänden und anderen Organisationen.

Im Fokus der Arbeit steht das Gesamtinteresse der NRW-Wirtschaft. Mit über 1.200 ehrenamtlich tätigen Unternehmen in den Vollversammlungen der 16 IHKs des Landes und der Unterstützung von weiteren 40.000 engagierten Unternehmern und Prüfern erarbeitet IHK NRW Positionen zu wirtschafts- und bildungspolitischen Themen oder Standortfragen und bereiten Vorschläge für eine bürokratiearme Umsetzung vor.

Um der Bedeutung der Tourismuswirtschaft für NRW gerecht zu werden, hat IHK NRW eine Federführung für den Tourismus eingerichtet. Der Tourismus schafft und sichert unmittelbar Arbeitsplätze in NRW. Als typische Querschnittsbranche profitieren viele Unternehmen aus anderen Branchen – vom Einzelhandel bis zur Gesundheitswirtschaft – von einer positiven touristischen Entwicklung, ohne dass dies unmittelbar dem Tourismus zugerechnet wird. Die Tourismuswirtschaft trägt zudem unmittelbar dazu bei, NRW als Wohn- und Arbeitsstandort zu profilieren und die Lebensqualität im Land zu erhöhen.

IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.
Berliner Allee 12 | 40212 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 3 67 02 -0
Fax: 02 11 / 3 67 02 -21
E-Mail: info@ihk-nrw.de
Internet: www.ihk-nrw.de