Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburg Kanzlei

Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburg Kanzlei

Die Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgische Kanzlei ist unter anderem für das Veranstaltungsmanagement und die touristischen Angebote des Fürstenhauses Bentheim-Tecklenburg zuständig. Zum Besitz des Fürstenhauses gehören neben Schloss Rheda-Wiedenbrück, das der Wohnsitz der fürstlichen Familie ist, auch die Klöster Herzebrock-Clarholz und das Schloss Hohenlimburg, die beliebte Ausflugsziele für Gäste aus dem In- und Ausland und Schauplatz vieler Festivals, Konzerte und anderer kultureller Veranstaltungen sind. Die historische Anlage von Schloss Rheda-Wiedenbrück hat sich aus einer mittelalterlichen Burganlage entwickelt und gehört damit sogar zu den ältesten Wasserburgen Deutschlands.

Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgische Kanzlei
Maximilian Erbprinz zu Bentheim-Tecklenburg
Steinweg 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 0 52 42 / 9 47 -10
Fax: 0 52 42 / 9 47 -122
E-Mail: info@schloss-rheda.de

Website: www.fuerstenhaus-bentheim.de