Mit diesen Büscheleulen können Besucher in Wülfrath einen Winterspaziergang unternehmen.

09.11.2016

Winterspaziergang mit Falke, Eule oder Adler

Spezielle Ausrüstung schützt die Hand

Autor: Silke Dames

In NRW können Besucher sich in ganz besonderer Begleitung auf einen Winterspaziergang begeben: Im bergischen Remscheid und in zum Neanderland gehörenden Wülfrath gibt es die Möglichkeit zu einer Tour mit Falke, Eule oder Bussard. Nach einer Einweisung, bekommen Greifvogel-Freunde einen Falknerhandschuh angezogen, auf den das Tier dann gesetzt wird. So geht es auf gemeinschaftliche Erkundungstour in die Umgebung.

Für Wanderung durch den Winterwald bei Wülfrath stehen Uhu, Wüstenbussard  sowie zwei Büscheleulen parat. Die Falknerei Bergisch Land bietet Falke, Adler oder Eule als Begleitung an.
Weitere besondere Tipps für winterliche Ausflugstipps finden sich hier.

Internet: www.falknerei-bergischland.de | www.wald-forscher-station.de

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen