Mit diesen Büscheleulen können Besucher in Wülfrath einen Winterspaziergang unternehmen.

09.11.2016

Winterspaziergang mit Falke, Eule oder Adler

Spezielle Ausrüstung schützt die Hand

Autor: Silke Dames

In NRW können Besucher sich in ganz besonderer Begleitung auf einen Winterspaziergang begeben: Im bergischen Remscheid und in zum Neanderland gehörenden Wülfrath gibt es die Möglichkeit zu einer Tour mit Falke, Eule oder Bussard. Nach einer Einweisung, bekommen Greifvogel-Freunde einen Falknerhandschuh angezogen, auf den das Tier dann gesetzt wird. So geht es auf gemeinschaftliche Erkundungstour in die Umgebung.

Für Wanderung durch den Winterwald bei Wülfrath stehen Uhu, Wüstenbussard  sowie zwei Büscheleulen parat. Die Falknerei Bergisch Land bietet Falke, Adler oder Eule als Begleitung an.
Weitere besondere Tipps für winterliche Ausflugstipps finden sich hier.

Internet: www.falknerei-bergischland.de | www.wald-forscher-station.de

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.08.2020

Kampagne #rauszeitlust: Großformatige Außenwerbung in mehreren Bundesländern gestartet

Zur Pressemitteilung

17.09.2020

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2020

Zur Branchennews

22.09.2020

Eines zeigt die #Corona-Krise: In vielen Betrieben der Tourismusbranche steckt großes kreatives Potenzial 👍🧠💪. Neue… https://t.co/G8jG363eJ4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.09.2020

Für gemischte Gefühle sorgt die Beherbergungsstatistik für Juli: Zwar konnten die Betriebe in NRW erstmals seit Beg… https://t.co/wNSQbM8weM

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

17.09.2020

Hergehört👂 und hingeschaut, 👀 bitte! Wir suchen innovative Angebote für den Städtetourismus in #DeinNRW: Noch bis 2… https://t.co/sjknHFnOFJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen