Mountainbiker beim Downhillrennen beim iXS Dirtmasters Winterberg

15.03.2017

Winterberg ist Gastgeber für Mountainbike-Weltcup

Im Mai gehen Sportler bei Europas größtem Freeride Festival an den Start

Autor: Silke Dames

Nach verschiedenen Wintersport-Wettkämpfen im Schnee ist Winterberg im Sommer Austragungsort für einen weiteren Weltcup: Am 26. und 27. August 2017 macht der UCI Mountain Bike Eliminator Weltcup Station im Hochsauerland. Auf einer 800 Meter langen Strecke treten jeweils vier Starter im K.-o.-System gegeneinander an. Am Wochenende können sich auch Hobbyfahrer auf die Weltcup-Strecke begeben. Winterberg ist eine von acht Station der internationalen Rennserie und die einzige in Deutschland.

Schon im Frühling wird der Ferienort zum Hotspot des Mountainbike-Sports: Vom 25. bis 28. Mai 2017 zeigen beim iXS Dirt Masters, Europas größtem Freeride Festival, 1.800 Mountainbiker in Downhillrennen oder bei akrobatischen Sprüngen in der Luft ihr Können. Rund 35.000 Zuschauer werden erwartet.

Internet: www.newsroom-winterberg.de

WEITERE INFORMATIONEN

18.07.2018

Neu in Winterberg: Rasant rodeln ohne Schnee

Zur NRW-Tournews

17.07.2018

Tourismus NRW gibt digitales Magazin zum Thema Barrierefreiheit heraus

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

20.07.2018

Ein dickes #ff für das Projekt @katzensprung_de! Auf der neuen Website werden nachhaltige, oft actionreiche Urlaubs… https://t.co/sOY3OC6gaa

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.07.2018

Lust auf einen popkulturellen Streifzug durch #Köln? Wir laden Journalisten am 14. August zu einer exklusiven Tour… https://t.co/Hu2tYulz7G

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.07.2018

Kölner Hotel ohne Mitarbeiter erhält Digital Leader Award

Zur NRW-Tournews

19.07.2018

Ein Hotel so ganz ohne Mitarbeiter vor Ort? Gibt's. Die Macher des Koncept Hotels in #Köln verstehen ihr Haus als A… https://t.co/IXCdpReogu

Tourismus NRW auf Twitter folgen