07.01.2015

Werkschau im Osthaus Museum: Hundertwasser Lebenslinien

Osthaus Museum Hagen zeigt Werkschau des österreichischen Universalkünstlers

Autor: Anna Sophie Pietsch

Vom 1. Februar bis 10. Mai 2015 zeigt das Osthaus Museum Hagen eine umfassende Ausstellung über das Wirken des Künstlers Friedensreich Hundertwassers. In 130 Ausstellungsstücken aller Schaffensperioden spiegeln sich nicht nur die Vielseitigkeit des Künstlers, sondern auch seine Ideen und Visionen, die heute aktueller scheinen denn je: In Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Druckgrafiken, angewandter Kunst, aber auch in einzelnen Tapisserien und Architekturmodellen zeigt sich die Radikalität Hundertwassers, der lange vor den heutigen ökologischen Bewegungen den bewussten Umgang mit Natur und Ressourcen anmahnte.

Der Vordenker Hundertwasser war demnach nicht nur Maler, sondern ebenso Architekt, Philosoph, Umweltaktivist und Weltverbesserer. Diese radikale Mischung wirkt auf den Besucher – ganz egal ob man mit ihr sympathisiert oder nicht. „Hundertwasser wirkt“ ist dann auch das Motto der Kreativworkshops, ökologischen Spaziergänge und weiteren Angeboten des Osthaus Museums, die begleitend zur Ausstellung besucht werden können.

Internet: www.osthausmuseum.de

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen