07.01.2015

Werkschau im Osthaus Museum: Hundertwasser Lebenslinien

Osthaus Museum Hagen zeigt Werkschau des österreichischen Universalkünstlers

Autor: admin

Vom 1. Februar bis 10. Mai 2015 zeigt das Osthaus Museum Hagen eine umfassende Ausstellung über das Wirken des Künstlers Friedensreich Hundertwassers. In 130 Ausstellungsstücken aller Schaffensperioden spiegeln sich nicht nur die Vielseitigkeit des Künstlers, sondern auch seine Ideen und Visionen, die heute aktueller scheinen denn je: In Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Druckgrafiken, angewandter Kunst, aber auch in einzelnen Tapisserien und Architekturmodellen zeigt sich die Radikalität Hundertwassers, der lange vor den heutigen ökologischen Bewegungen den bewussten Umgang mit Natur und Ressourcen anmahnte.

Der Vordenker Hundertwasser war demnach nicht nur Maler, sondern ebenso Architekt, Philosoph, Umweltaktivist und Weltverbesserer. Diese radikale Mischung wirkt auf den Besucher – ganz egal ob man mit ihr sympathisiert oder nicht. „Hundertwasser wirkt“ ist dann auch das Motto der Kreativworkshops, ökologischen Spaziergänge und weiteren Angeboten des Osthaus Museums, die begleitend zur Ausstellung besucht werden können.

Internet: www.osthausmuseum.de

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.05.2021

Mehrere Bundesländer haben vorsichtige Öffnungen für den #Tourismus angekündigt. Wir appellieren an die Politik, au… https://t.co/2Es2I7S3Ug

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.05.2021

Tourismus NRW richtet eindringlichen Appell an Politik

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen