Skulptur eines Kopfes im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal

10.05.2017

Weltstars musizieren im Skulpturenwald

Im August stehen „Backstage“ – Abendessen mit Künstlern in der Villa Waldfrieden auf dem Programm

Autor: Silke Dames

Einer der außergewöhnlichsten Kunstorte in NRW bietet im Sommer ein zusätzliches Kulturprogramm: Zwischen Ende Mai und Ende August wird der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal für das Festival „Klangart“ zur besonderen Open-Air-Konzertbühne. Zwischen einer alten Fabrikantenvilla und einem waldähnlichen Park, in dem Bildhauer Tony Cragg eigene Werke sowie Plastiken anderer internationaler Künstler zeigt, treten Weltstars wie Ralph Towner (15. Juni), John Scofield (22. Juli) und Al Di Meola (5. August) auf.

Eröffnet wird das Programm durch ein Wandelkonzert am 20. Mai 2017, bei dem  durch den Park flanierende Musiker sich spontan auf Umgebung und Situation einstellen und in wechselnden Gruppierungen zueinander finden. Zum Abschluss stehen „Backstage“–Abendessen mit Künstlern in der Villa Waldfrieden auf dem Programmplan.

Internet: skulpturenpark-waldfrieden.de | www.dein-nrw.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.08.2018

Neue Stadtführung: Urbane Kultur in Bielefeld entdecken

Zur NRW-Tournews

17.08.2018

Tourismus NRW startet Fotowettbewerb um die besten Motive aus urbanen Szenen in NRW

Zur Pressemitteilung

15.08.2018

Sneak-Preview: "Sound of #urbanana” getestet

Zur Branchennews

17.08.2018

@TravelChris1982 Oh, gern geschehen😊

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.08.2018

Schon mal vormerken: Am 12. November 2018 ist in Berlin wieder Kulturinvest-Kongress, diesmal mit Ruhrgebiet-Schwer… https://t.co/7F4nRAuDoZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.08.2018

Spürnase gefragt: Krimitour mit Hund

Zur NRW-Tournews

16.08.2018

Das WDR-Reisemagazin "Wunderschön" hat den Rhein-Erft-Kreis erkundet. Was und wer @Tamina_Kallert dabei besonders b… https://t.co/dPjzC4lxI8

Tourismus NRW auf Twitter folgen