Frau lehnt an einem Baum im Kurpark Bad Salzuflen.

05.06.2018

Webinar gibt Tipps für innovativen Gesundheitstourismus

Themen eHealth, digitale Balance und betriebliche Gesundheitsförderung im Fokus

Autor: Tonia Haag

Ein neu entwickeltes Webinar von Tourismus NRW und seinen Partnern zeigt, wie aktuelle Trends für den Gesundheitstourismus genutzt werden können. Unter dem Titel „Trends, Tipps und Tricks zur innovativen Marktbearbeitung im Gesundheitstourismus“ erfahren Teilnehmer unter anderem, wie sie neue Themen aus der Gesundheitsbranche wie eHealth und digitale Balance erfolgreich in ihre Marktbearbeitung einbinden können. Auch die Chancen, die sich aus der betrieblichen Gesundheitsförderung für die Gewinnung von Kunden ergeben, sind Thema des Webinars. Zum Schluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Online-Veranstaltung findet am 6. Juli 2018 von 11.00 bis 12.15 h statt. Anmeldungen sind schon jetzt über den Link www.zoom.us möglich. Das Seminar richtet sich an alle Leistungsträger/KMUs, die im Bereich des Gesundheitstourismus tätig sind.

Wer sich für das Seminar interessiert, am Veranstaltungstag jedoch keine Zeit hat oder keinen Platz mehr bekommt, findet das Video im Nachgang auch auf der Internetseite des Tourismus NRW. Unter www.touristiker-nrw.de findet sich auch ein Leitfaden zur innovativen Weiterentwicklung und Optimierung der gesundheitstouristischen Angebote in Nordrhein-Westfalen, der Basis des Webinars ist.

Das Webinar ist ebenso wie der Leitfaden im Rahmen des EFRE-Projekts „Gesundheitstourismus 4.0“ entstanden. Neben Tourismus NRW sind an dem Projekt auch Teutoburger Wald Tourismus und Sauerland-Tourismus sowie die Gesundheitsagentur NRW beteiligt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

24.03.2020

Reiseland NRW digital erleben

Zur Pressemitteilung

02.04.2020

Corona-Kabinett beschließt Gutschein-Regelung

Zur Branchennews

02.04.2020

Toll, dass es an immer mehr Orten Lieferportale gibt, die Kunden und Gastronomen/Händler in der #Corona-Krise zusam… https://t.co/wg7cbpQEOh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

31.03.2020

@nafets2 @pascal_dus Trotz allem wird auch aktuell im Hintergrund an vielen Themen weiter gearbeitet.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

30.03.2020

Die Umfrage des DIHK zeigt vor allem für die Tourismusbranche ein dramatisches Bild: Praktisch 100 Prozent der Unte… https://t.co/WntoDDyvdh

Tourismus NRW auf Twitter folgen