10.08.2016

Megamarsch von Köln in die Eifel

100 Kilometer-Wanderung als Herausforderung für Körper und Geist

Autor: Hannah Förster

100 Kilometer wandern in 24 Stunden:  Am 24. September 2016 startet der erste Megamarsch von Köln nach Nettersheim in der Eifel. Die Extrem-Wanderung führt über den Römerkanal-Wanderweg entlang der ehemaligen römischen Wasserleitung. Laut Veranstalter ist jeder normal-sportliche Mensch dazu eingeladen die eigenen Grenzen kennenzulernen. Für Verpflegung ist gesorgt: An vier Stationen stehen Wasser, Obst und Müsliriegel bereit.

Der sportlichen und persönlichen Herausforderung kann sich jeder stellen, der mindestens 18 Jahre alt ist. Die normalen Startgebühren liegen bei 39,95 Euro. Studenten zahlen 24,95 Euro.

Internet: www.megamarsch.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

16.06.2021

Das ist schon herausragend, was in der Eifel in den vergangenen viereinhalb Jahren mit der “Wanderwelt der Zukunft”… https://t.co/VmQm3AZsss

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen