Kinder waten auf dem Löwenzahn-Erlebnispfad in Nettersheim durch einen Bach.

07.06.2016

Wandern mit Kindern

Touren mit Erlebnischarakter

Autor: Anja Luckas

Touren mit tierischen Begleitern

Alpaka- und Schaftouren, Wülfrath

In Wülfrath im Neanderland können Kinder gemeinsam mit Alpakas und den kleinsten Schafen Europas die Natur erkunden. Die geführten Spaziergänge und Trekking-Touren dauern zwischen eineinhalb und drei Stunden.
www.schapaka.de

Lamatouren, Bad Berleburg

Am Abenteuerdorf Wittgenstein in Bad Berleburg starten rund zweieinhalbstündige Touren mit Lamas durch die Wittgensteiner Wälder. Kinder und Erwachsene lernen dabei viel über die Tiere, die gleichzeitig ihr Gepäck tragen können.
www.rothaar-lamas.de

Eselwanderungen, Winterberg

Mit dem Esel durchs Sauerland wandern – dieser Traum wird in Winterberg wahr. Reiten kann man auf den Tieren zwar nicht, dafür tragen sie einem das Picknick oder den Rucksack. Im Angebot sind drei- und sechsstündige Touren, auf Wunsch auch mit Wander-Guide. Füttern, striegeln und satteln gehört zum Programm dazu.
www.newsroom-winterberg.de

Wisent-Wildnis, Bad Berleburg

Am Rothaarsteig leben die einzigen frei lebenden Wisente Westeuropas, die mit viel Glück beim Wandern beobachtet werden können. Größer ist die Aussicht auf ein Wisent allerdings in der Wisent-Wildnis in Bad Berleburg, die nicht nur wegen der Tiere, sondern auch wegen der Felsen, Bäche und Pflanzen ein besonderes Naturerlebnis bietet. Ein rund drei Kilometer langer Rundweg führt direkt an den Tieren vorbei.
www.wisent-welt.de

Wildwald Vosswinkel, Arnsberg

Der Wildwald Vosswinkel ist ein ideales Ausflugziel für Wanderer und Entdecker. Auf den je 4,5 Kilometer langen Rundwegen durch das Waldnaturschutzgebiet können einem Rehe, Hirsche oder auch Wildschweine begegnen. Wer hier auch die Nacht verbringen möchte, kann beispielsweise im Ziegenstall oder im Schäfchenwagen schlafen.
www.wildwald.de

Fotosafari Wildwiesenweg, Eitorf

Für Kinder wird der Wildwiesenweg bei Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis zur Fotosafari. Denn hier leben viele unterschiedliche Tiere, von der Hummel bis zum Schwarzstorch und vom Schmetterling bis zur Waldeidechse. Wer vier unterschiedliche Tiere vor die Linse bekommt und ein Beweisbild schießt, kann jedes Jahr an einem Gewinnspiel teilnehmen.
www.naturregion-sieg.de

Naturlehr- und Erlebnispfade

Bergische Streifzüge, Bergisches Land

Unter den Bergischen Streifzügen gibt es sechs, die speziell für Familien mit Kindern im Grundschulalter angelegt wurden und gut als Halbtages- oder Tagestour zu meistern sind. Die zwischen vier und 13 Kilometer langen Wanderwege durch das Bergische Land sind mit Infotafeln und Audiostationen ausgestattet, an denen Kinder und Erwachsene viel über die Region erfahren. Unter anderem gibt es einen Waldmythen- und einen Bauernhofweg.
www.bergisches-wanderland.de

Löwenzahn-Erlebnispfad, Nettersheim

In Nettersheim in der Eifel gibt es einen Löwenzahn-Erlebnispfad. Auf der sechs Kilometer langen von der gleichnamigen ZDF-Kindersendung und dem Verband Deutscher Naturparke ausgezeichneten Route können Kinder wie Eltern beispielsweise auf Fossiliensuche gehen, mit dem Hörrohr Geräuschen nachspüren oder über Stock und Stein durchs Unterholz klettern.
www.naturzentrum-eifel.de

Kleiner Rothaar, Rothaarsteig

Der Rothaarsteig hat als erster der „Top Trails of Germany“ eine eigene Familienwanderkarte, auf der zwölf Erlebnispunkte zu finden sind. Einer davon ist der Märchenwanderweg des „Kleinen Rothaar“, der auf knapp zwei Kilometern zu geheimen Plätzen und Schatzkisten führt. Für etwas ältere Kinder eignet sich der Kyrill-Pfad, auf dem sie hautnah erfahren, was der große Sturm 2007 in der Region angerichtet hat. Auf Wunsch bieten Rothaarsteig-Ranger auch geführte Wanderungen an.
www.kleiner-rothaar.de

Walderlebnispfade, Schmallenberg

Rund um Schmallenberg im Sauerland gibt es gleich mehrere Walderlebnispfade, die sich für Kinder eignen, darunter der Holzerlebnisparcours (drei Kilometer) und der Sinnepfad am Hennesee inklusive Waldxylophon und Insektenhotel (zwei Kilometer).
www.schmallenberger-sauerland.de

Naturerlebnispfad, Vaals

Einen beliebten Naturerlebnispfad gibt es rund um den Dreiländerpunkt in Vaals bei Aachen, wo sich Grenzen von Deutschland, den Niederlanden und Belgien treffen. Das Highlight ist hier das große Dreiländerlabyrinth.
www.aachen.de

Künstlerweg, Windeck

Für Kinder wird der Künstlerweg in Windeck zum Erlebnispfad. Der sechs Kilometer lange Rundweg, der über schöne Pfade hoch über der Sieg führt, wartet mit 30 Erlebnisstationen auf, die zeigen, wie aus Blättern Flugobjekte werden, wie man aus kleinen Steinen stabile Brücken baut oder wie man Waldfrüchte in Zwergenhäuschen verwandelt. Ziel ist es, die Natur spielerisch mit allen Sinnen zu erleben.
www.naturregion-sieg.de/kuenstlerweg

Bienen- und Waldlehrpfad, Eitorf

Gleich zwei familientaugliche Lehrpfade gibt es in Eitorf bei Bonn. Auf dem 1,5 Kilometer langen Bienenlehrpfad und dem 3,5 Kilometer langen Waldlehrpfad am Hüppelröttchen erfahren Kinder viel über Insekten oder den Wald und seine Bewohner. Um den Lerneifer anzustacheln, gibt es  am Bienenweg zudem einige Rätselstationen, an denen Kinder ihr neues Wissen testen können.
www.naturregion-sieg.de/bienenlehrpfad | www.naturregion-sieg.de/waldlehrpfad

Themenrouten

Barfußparks, Lienen und Havixbeck

Je zweieinhalb Kilometer lange Rundwege über Stock und Stein gibt es im Barfußpark in Lienen sowie im Barfußpark am Stift Tilbeck in Havixbeck, die beide im Münsterland liegen.
www.barfusspark-lienen.de | www.barfussgang.de

Milchweg, Wipperfürth

Bei Wipperfürth im Bergischen Land begleitet Kuh Lotte Wanderer über den Milchweg. Spielerisch erfahren Kinder auf dem vier Kilometer langen Weg rund um das „Milchdorf“ Lendringhausen, wie die Milch in den Supermarkt kommt, und können Kühe „live“ auf der Weide beobachten.
www.kuhlturlandschaft.de

Hasenpfad, Rheinberg

Mit ein bisschen Glück bekommen Wanderer auf dem Hasenpfad in Rheinberg-Eversael am Niederrhein einen echten Hasen zu Gesicht. Der Rundweg (3,7 Kilometer) gibt jedenfalls liebevoll Einblick in Lebensraum und -weise des Vierbeiners.
www.rheinberg.de

Archäologie entdecken, Nettersheim

In Nettersheim in der Eifel können sich Familien mit Kindern auf die Spuren der Römer begeben. Die Tour „Archäologie entdecken“ führt rund um Nettersheim in der Eifel zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Römer und Franken.
www.naturzentrum-eifel.de/thementouren

Geocaching

An verschiedenen Orten im Land wird Geocaching angeboten, unter anderem auf dem neuen Paderwanderweg entlang Deutschlands kürzestem Fluss. Die notwendigen GPS-Geräte sowie eine kurze Einführung ins Geocaching bekommen Schatzsucher bei der Tourist Information Paderborn. In Reken im Münsterland beginnt die fünf Kilometer lange, kombinierte Wander- und Schatzsucher-Tour an der Jugendherberge in Groß Reken.
www.paderborn.de | www.reken.de

Wisente in der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen