Wandern im Herbst in Bad Wünnenberg

28.08.2018

Herbstliche Wandertouren durch NRW

Im Herbst warten viele besondere Wandererlebnisse

Autor: Hannah Förster

Bunte Wälder und glänzende Früchte, dazu letzte wärmende Sonnenstrahlen machen das Wandern im Herbst zu einem besonderen Erlebnis. Dabei kann jeder für sich entscheiden, ob er den Weg lieber allein in Angriff nimmt oder sich einer der vielen geführten Wanderungen anschließt. Einige Angebote sind in diesem Jahr ganz neu zu erleben.

Neue Kurztouren rund um den neanderland Steig

Rechts und links des rund 240 Kilometer langen neanderland Steigs können Wanderer Sehenswürdigkeiten, Natur und historische Ortskerne des Landstrichs jetzt auf neuen Wegen erkunden. 13 neu eröffnete kürzere Rundwege mit zwei bis 19 Kilometern Länge führen vom Steig ab und verbinden Sehenswertes miteinander. Bis Ende 2018 sollen im gesamten Kreis Mettmann 26 der neuen Entdeckerschleifen eingerichtet werden.
www.neanderlandsteig.de

Baldeneysteig

Seit Herbst 2017 kannst Du im Ruhrgebiet auf dem Baldeneysteig wandern. Er verläuft 30 Kilometer rund um den Baldeneysee im hügeligen Essener Süden. Zwischendurch gibt es immer wieder herrliche Panoramablicke. Im Norden geht es durch Wälder und im Süden an Feldern und Bauernhöfen vorbei. Wer den Weg nicht in seiner vollen Länge wandern möchte, kann mit dem Schiff der Weißen Flotte Baldey und der Hespertalbahn auch Abkürzungen nehmen.
www.essengreen.capital

Obstweg

Herbstzeit ist Erntezeit! Der Obstweg in Leichlingen, einer der Streifzüge im Bergischen Land, infomiert auf rund sechs Kilometern über den Apfelanbau und zeigt, wie facettenreich die Nutzung dieser Obstart durch den Menschen war und ist. Neben verschiedenen Infotafeln finden sich auch zwei Audiostationen am Wegesrand, die Märchen und Gedichte rund um Apfel und Birne abspielen.
www.bergisches-wanderland.de

Wandern mit Kulturerlebnis

Der historische Rundweg Siegen-Achenbach erhielt das 2017 erstmals verliehene Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Kulturerlebnis“. Auf der rund zwölf Kilometer langen Themenroute erleben Wanderer einen Mix aus naturräumlichen und kulturellen Erlebnispunkten. Am Wegesrand gibt es wild Ordchideenbestände, Quellen und Besiedlungsspuren aus vorchristlicher Zeit.
www.siegen-achenbach.de

Waldfruchttour

Essbare Pilze, Früchte, Samen und Pflanzen finden Wanderer im Herbstwald. Bei der Waldfruchttour am 7. Oktober 2018 im Extertal gibt es spannende Infos zu den heimischen Früchten und zwischendurch wird auch das ein oder andere Mal genascht.
www.marketing-extertal.com

Pilzexkursion und Grünkohl-Wanderung

Welche Pilze darf man essen? Und was sagen sie über ihren Standorten aus? Bei einer Wanderung in Schieder-Schwalenberg am 6. Oktober 2018 dreht sich alles um den schmackhaften Waldbewohner. Und auf einer Grünkohl-Wanderung am 10. November geht es durch die Lother Felder zum gemeinsamen Grünkohlessen.
www.bluehend-brennend-bunt.de

Fünf-Bäche-Weg

Auf dem Fünf-Bäche-Weg in Bad Wünnenberg geht es durch bunt gefärbte Wälder entlang an den kleinen Bächen Golmeke, Nette, Lühlingsbach, Murmecke und Aabach. Wer nach der 23 Kilometer langen Wanderung seinen Füßen etwas Gutes tun möchte, der kann im Anschluss im Tretbecken eine Runde Kneippen oder über einen 1 Kilometer langen Erlebnis-Barfußpfad laufen.
www.badwuennenberg-touristik.de

Zwei-Burgen-Weg

Herbstliche Aussichten und historische Einblicke liefert eine Tour auf dem Zwei-Burgen-Wanderweg im Sauerland. Start und Ziel zugleich ist die Burg Schnellenberg oberhalb von Attendorn. Unterwegs kommen Wanderer nicht nur an der Burgruine Waldenburg vorbei, sondern auch am Skywalk Biggeblick, der fantastische Aussichten bietet. Eine weitere historische Station am Wegesrand: Die Waldenburger Kapelle. Sie gehört zu den wenigen Gebäuden, die vor der Flutung des Biggesees gerettet und an anderer Stelle wieder aufgebaut wurden. Ein Tipp für den Winter: In der Adventszeit ist eine Krippe mit rund 70 Figuren in dem kleinen Gebäude aufgebaut, die auch bei geschlossener Kapelle von außen zu sehen ist.
www.burg-schnellenberg.de

24 Stunden Wandertrophy in Winterberg

Erstmals macht das Langzeit-Wander-Erlebnis Halt im Sauerland. Auf 12 und 24 Stunden langen Wanderungen geht es vom 14. bis 16. September 2018 durchs Mittelgebirge zu kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten – am Tag und in der Nacht.
www.winterberg.de

Brilon-Olsberger Wanderherbst

Brilon feiert den Herbst mit geführten Wanderungen zu ganz verschiedenen Themen. Vom 12. bis 14. Oktober 2018 geht es auf Familienwanderung in den Wald, eine Tour mit Kneippweg-Animateuren oder Streifzüge mit zertifizierten Natur- und Landschaftsführern.
www.brilon-tourismus.de

Herbstwanderwoche im Schmallenberger Sauerland

Vom 7. bis 11. Oktober 2018 geht es rund um Nordenau und den Kahlen Asten auf Tour über das herbstlich bunte Dach des Sauerlandes. Fachkunde Wanderführer begleiten die etwa 15 Kilometer langen Touren.
www.schmallenberger-sauerland.de

Bürener Wanderwoche

Mit über 250 Kilometern markierten Wanderwegen bildet Büren einen wichtigen Wanderknotenpunkt im Paderborner Land. Eine Woche lang bietet die „Bürener Wanderwoche“ geführte Touren an: Vom 15. bis 19. Oktober 2018 stehen täglich zwei Strecken (10-14 und 20-28 Kilometer) im Programm. Nach der Tour können sich die Wanderer bei einem Mittagessen stärken.
www.bueren.de

Schmidter Wanderwoche

Erstmalig findet in diesem Jahr die Schmidter Wanderwoche statt. Vom 9. bis 15. September 2018 geht es durch die wunderschöne Eifeler Natur zu den Buntsandsteinfelsen von Nideggen und am Rursee entlang. Die Touren sind zwischen acht und 16,5 Kilometer lang.
www.eifel.info

Rad- und Wanderwoche Reichshof

Ob Kräuterführung, Nachtwanderung oder über verbotene Wege die Wiehltalsperre entlang – bei der Rad- und Wanderwoche vom 22. bis 30. September in Reichshof geht es auf geführten Wanderungen und Radtouren durch die Region.
www.ferienland-reichshof.de

 

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

07.12.2018

Ein Learning aus dem tollen digitalen Projekt „Der Ruf des Berges“ der @Zugspitzregion : Wenn die Netzabdeckung nic… https://t.co/j5SH6G57nB

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.12.2018

Wie Bündelung von touristischen Angeboten geht, zeigt die #Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg mit ihrer Welter… https://t.co/QYJyddxU33

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Auch wenn der #Aktivtourismus läuft, ist Entwicklung von #Kulturtourismus sinnvoll, sagt Verena Teissl von der… https://t.co/V7eXTD3E2H

Tourismus NRW auf Twitter folgen