Fünf Wanderer und ein Hund wandern über eine Wiese im Bürener Land. Im Hintergrund ist hinter Bäumen ein Schloss zu sehen.

16.06.2014

Wanderbares Bürener Land erhält Tourismuspreis

Projekt kann mit Nachhaltigkeit und Tourismusförderung punkten

Autor: Tonia Haag

Das Projekt Wanderbares Bürener Land ist mit dem Tourismuspreis Paderborner Land 2014 ausgezeichnet worden. Landrat Manfred Müller lobte in seiner Laudatio, das Projekt sei auf Langfristigkeit angelegt und eile von einem Teilnahmerekord zum nächsten. Die Bürener Aktivitäten im Wanderbereich gehörten zu den besonders erfolgreichen Aktiv-Veranstaltungen im Paderborner Land und förderten nachweislich sowohl den Tages- als auch den Übernachtungstourismus. Als Anerkennung für diese Leistungen erhalten die Verantwortlichen nun einen Zuschuss für Marketingaktivitäten.

Der Tourismuspreis Paderborner Land wird seit 2012 vergeben. Erster Preisträger war die Gemeinde Altenbeken mit dem Viadukt Wanderweg. Im vergangenen Jahr ging der Preis an die Gemeinde Hövelhof mit dem EmsRadweg.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

08.08.2018

In das Wohnzimmer eines Kunstsammlers spinksen

Zur NRW-Tournews

17.07.2018

Tourismus NRW gibt digitales Magazin zum Thema Barrierefreiheit heraus

Zur Pressemitteilung

27.07.2018

Beherbergungsstatistik Jan.-Mai 2018

Zur Branchennews

14.08.2018

Wie wunderbar es sich in der Eifel wandern lässt, zeigen die Kollegen vom Nordeifel-Tourismus jetzt in einem neuen… https://t.co/ddtO20QlWV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.08.2018

Pressekonferenz im "Wohnzimmer" mit Bananenbrot: Wir stellen in Köln unsere neue Web-App "Sound of #urbanana" vor -… https://t.co/vZmDYtJp0n

Tourismus NRW auf Twitter folgen

08.08.2018

Michael Jackson-Schau kommt in die Bonner Bundeskunsthalle

Zur NRW-Tournews

13.08.2018

Wir suchen einen neuen Praktikanten für die Produktentwicklung. Im Dezember soll's in #Düsseldorf losgehen, bewerbe… https://t.co/KclDHOjoh7

Tourismus NRW auf Twitter folgen