Hügel des Bergischen Landes im Nebel

08.04.2015

Wander-Challenge im Bergischen Land: 100 Kilometer in 24 Stunden

Schloss Bensberg, Schloss Lerbach, die Dhünntalsperre und der Altenberger Dom liegen am Wegesrand

Autor: Silke Dames

Wanderer, die große Herausforderungen suchen, werden im Bergischen Land fündig. Auf zwei Rundstrecken heißt es am 22. und 23. August 2015: 100 Kilometer in 24 Stunden oder 50 Kilometer in 12 Stunden. Sowohl die Route der „Bergischen 100″ als auch die Strecke der „Bergischen 50″ führen vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und touristischen Highlights der Region wie Schloss Bensberg, Schloss Lerbach, der Dhünntalsperre und dem Altenberger Dom. Ganz unermüdliche Teilnehmer können in einem Kletterpark in Bergisch Gladbach in zwei kleinen Parcours eine Extra-Portion Bewegung bekommen. Auf beiden Strecken sorgen Verpflegungsstationen für Nachschub von Energie.

Bisher haben sich rund 200 Wanderer für die Einzel- und Staffel-Wettbewerbe des neuen Wanderevents angemeldet. In der Anmeldegebühr von 49 Euro für die 50-Kilometer-Strecke und 65 Euro für die 100-Kilometer-Tour sind neben der Versorgung und Verpflegung entlang der Strecke sowie digitalen und gedruckten Wanderkarten auch ein Notfallpaket mit Blasenpflaster, eine Massage sowie ein Shuttle-Rücktransport für erschöpfte oder verletzte Teilnehmer enthalten.

Internet: www.bergische100.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.01.2018

Wuppertal vom Wasser aus entdecken

Zur NRW-Tournews

17.01.2018

Aachener Printe für weltweite Kampagne als NRW-Spezilität ausgewählt

Zur Pressemitteilung

17.01.2018

Die Aachener Printe repräsentiert NRW

Zur Branchennews

17.01.2018

Die ehemalige Kokerei wird zumindest für's Auge wieder in Betrieb genommen - mit Lichtinstallationen auf dem Denkma… https://t.co/uAQ8xjvrDX

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

...Sind wir nicht alle ein Bisschen Printe? @AachenTourist https://t.co/woKFAcgPd8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

Nicht nur für Nerds: Skurrile Relikte der Computergeschichte

Zur NRW-Tournews

16.01.2018

Wer sich zum QualitätsCoach ausbilden lassen möchte, kann das bald in Neuss und Paderborn tun! https://t.co/v9xdy8UJ0D #ServiceQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen