17.08.2016

Wallraf-Richartz-Museum zeigt Meisterwerke von Dürer bis van Gogh

Auch Canaletto, Manet, Cézanne, Monet, Gauguin und Picasso kommen in Köln zusammen

Autor: Silke Dames

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum sorgt für besondere Begegnungen: „Von Dürer bis van Gogh – Sammlung Bührle trifft Wallraf“, so lautet der Titel der Sonderausstellung, bei der mehr als 70 Meisterwerke aus beiden Sammlungen in einen Dialog miteinander treten. Vom 23. September 2016 bis 29. Januar 2017 kommen dabei zum Beispiel Arbeiten von Dürer, Canaletto, Manet, Cézanne, Monet, Pissarro, Gauguin, van Gogh und Picasso in Köln zusammen.

Ein Teil davon stammt aus der Sammlung des Schweizer Industriellen Emil Bührle, der in den 1950er Jahren herausragende Kunstwerke französischer Impressionisten, aber auch aus anderen bedeutenden Epochen von Gotik bis Kubismus zusammengetragen hat. Seine Kollektion europäischer Malerei galt schon damals als eine der wichtigsten privaten Sammlungen überhaupt. Im Jahre 1960 brachte seine Familie eine repräsentative Auswahl von rund 200 Gemälden und Skulpturen in eine Stiftung ein, die bis Mai 2015 in der Züricher Villa neben Bührles Wohnhaus zu sehen war.  Nach der Ausstellung in Köln werden die Kunstwerke erst wieder ab 2020 in einem Erweiterungsbau des Kunsthauses Zürich für die Öffentlichkeit zu sehen sein.

Internet: www.wallraf.museum

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen