Villa Hügel in Essen

11.01.2017

Von Humboldt bis Adenauer: Villa Hügel stellt historische Briefe aus

Mit der Ausstellung erinnert die Stiftung an ihre Gründung durch Alfried Krupp von Bohlen und Halbach vor 50 Jahren.

Autor: Silke Dames

„Humboldt dankt, Adenauer dementiert“ – unter diesem Titel zeigt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung erstmals bedeutende Schriftstücke aus dem Bestand des Historischen Archivs Krupp. 44 historische Dokumente sind ab dem 25. März 2017 in der Villa Hügel zu sehen, dem ehemaligen Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp. Sie stammen von Politikern, Wissenschaftlern, Künstlern und Industriellen wie Otto von Bismarck, Max Liebermann, Thomas Alva Edison, Andrew Carnegie, Max Planck, Albert Schweitzer und Willy Brandt. Unter den ausgestellten Schriftstücken sind auch ein Dankesschreiben des Forschers und Entdeckers Alexander von Humboldt für erhaltene Geburtstagsgrüße, ein Brief Kaiser Wilhelms II. an die erst 16-jährige Konzernerbin Bertha Krupp sowie ein Schreiben Konrad Adenauers an Berthold Beitz. Zu sehen ist die Schau bis zum 8. Oktober 2017.

Die Ausstellung gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen und Förderaktivitäten, mit denen die Stiftung an ihre Gründung durch Alfried Krupp von Bohlen und Halbach (13. August 1907 – 30. Juli 1967) und an den Beginn ihrer Tätigkeit im Jahr 1968 erinnert.

Internet:www.villahuegel.de

PRESSEKONTAKT

Kulturstiftung Ruhr / Villa Hügel

Waltraud Murauer-Ziebach

0201/ 61 62 9 16
0201/ 61 62 9 11

E-Mail: presse@villahuegel.de

WEITERE INFORMATIONEN

20.09.2017

Düsseldorf, Duisburg und Köln feiern ab 2018 gemeinsames Chinafest

Zur NRW-Tournews

14.09.2017

Tourismus NRW regt landesweite Innovationen an

Zur Pressemitteilung

15.09.2017

Studie veröffentlicht: Wirtschaftsfaktor Bustourismus in Deutschland

Zur Branchennews

20.09.2017

Hallo Rüttenscheid, @ruhr_tourismus und @DeinNRW suchen Deine Projektidee für den #urbanana-Award!… https://t.co/vcKzeFmnfC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.09.2017

Tourismus NRW setzte landesweite Initiative zur Steigerung von Innovationen um, dazu gehören Schulungen & Workshops https://t.co/C3eN7cZseZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.09.2017

Bonner Bundeskunsthalle will übers Wetter reden

Zur NRW-Tournews

19.09.2017

Auf in unentdecktes Land in #urbanana! Werde Trendbenenner, Awardwinner, 4000€-Mitnehmer, und Stadterfinder:… https://t.co/FrChv3ebeZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen