Prinzipalmarkt in Münster

04.05.2021

Tourismus NRW baut Auslandskontakte aus

Reiseveranstalter wollen Deutschland-Angebot ausbauen

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW hat bei der zweiten virtuellen Ausgabe des Germany Travel Mart (GTM) zahlreiche neue Kontakte im Ausland geknüpft. Insgesamt konnte der Verband vom 27. bis 29. April rund 60 Gespräche mit Reiseveranstaltern, Reiseagenten und möglichen Kooperationspartnern aus Europa und Überseemärkten wie USA, China oder Indien führen. Rund 80 Prozent der Kontakte waren dabei Erstkontakte.

Die Veranstaltung war geprägt von der Hoffnung auf Fortschritte beim Impfen, die in diesem Jahr die Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs ermöglichen könnten. Zahlreiche Einkäufer berichteten vom großen Interesse der Kunden, wieder zu verreisen. Viele Reiseveranstalter wollen nach eigenem Bekunden einen stärkeren Fokus auf Deutschland legen, um der verstärkten Nachfrage gerecht zu werden.

Insgesamt nahmen 240 Anbieter und 460 internationale Einkäufer aus 27 verschiedenen Märkten am GTM teil. Aus Nordrhein-Westfalen waren neben Tourismus NRW auch Ruhr Tourismus, Essen Marketing, Düsseldorf Tourismus, KölnTourismus, der aachen tourist service, der Flughafen Düsseldorf, Tourismus & Congress Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler, Münster Marketing sowie die KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt und das Sheraton Essen vertreten.

Der nächste GTM ist für 2022 in Oberammergau geplant.

WEITERE INFORMATIONEN

07.05.2021

Mehrere Bundesländer haben vorsichtige Öffnungen für den #Tourismus angekündigt. Wir appellieren an die Politik, au… https://t.co/2Es2I7S3Ug

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.05.2021

Tourismus NRW richtet eindringlichen Appell an Politik

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen