Köln um 1900

12.07.2017

Virtuelle Zeitreise ins Köln um 1900

Eine Stadtrundfahrt der besonderen Art: Ein neues Angebot nimmt Besucher in Köln mit auf Zeitreise.

Autor: Julie Sengelhoff

Köln ist ab Herbst 2017 um eine neue Touristenattraktion reicher: Besucher der Rheinmetropole können dann dank moderner Virtual-Reality-Technik und haptischer Feedbacksysteme die Kölner Altstadt so wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts erleben und vollständig in das damalige Leben und Treiben eintauchen. Die Zeitreisen sollen in einem Ladenlokal in der Nähe des Kölner Doms angeboten werden. „Als Highlight der ständigen Ausstellung steigen die Besucher in einen Nachbau der ersten elektrischen Straßenbahn und erleben eine virtuelle, historisch authentische Rundfahrt durch die Altstadt vor über 100 Jahren,“ erläutert Geschäftsführer des Start-ups TimeRide GmbH, Jonas Rothe. „Ein solches multi-sensorisches VR-Erlebnis ist bisher einmalig.“

Stereoskopische Fotographien im Stile der um 1900 populären Kaiserpanoramen und Filmdokumentationen runden das Konzept von TimeRide ab.

Auch der Geschäftsführer von KölnTourismus, Josef Sommer, freut sich auf das neue Angebot: „Wir begrüßen, dass TimeRide mit dieser innovativen Inszenierung Gästen eine virtuelle Zeitreise in das historische Köln ermöglicht. Das Produkt steigert die Attraktivität Kölns als Reiseziel und ergänzt das hervorragende Angebot der Stadt sehr gut.“.

Internet: www.timeride.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen