23.10.2020

Viele Weihnachtsmärkte abgesagt

Einige Städte wollen Märkte unter besonderen Vorkehrungen stattfinden lassen

Autor: Tonia Haag

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat Weihnachtsmärkte in diesem Jahr grundsätzlich erlaubt, immer mehr Veranstalter im Land sagen ihre Märkte angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie allerdings ab, darunter auch international bekannte Weihnachtsmärkte. Allein in dieser Woche kündigten beispielsweise Organisatoren in Aachen, Düsseldorf und Duisburg das Aus für ihre Märkte an. Zuvor war bereits unter anderem der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom abgesagt worden.

Münster beispielsweise hält hingegen weitgehend an Weihnachtsmärkten fest, allerdings unter strengen Infektionsschutzvorkehrungen. Auch Essen plant aktuell noch mit seinem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, andere Weihnachtsmärkte in der Stadt wurden indes abgesagt. Und auch in Paderborn halten die Verantwortlichen vorerst am Weihnachtsmarkt fest. Medienberichten zufolge haben allerdings einige Schausteller bereits abgesagt, weil sich ihre Präsenz finanziell nicht lohnen würde.

Auch bei kleineren Märkten etwa auf Schlössern und Burgen zeigt sich kein einheitliches Bild. Während beispielsweise der Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey in Mechernich in der Eifel weiterhin im Terminkalender steht, wurde er auf Schloss Moyland im niederrheinischen Bedburg-Hau abgesagt.

 

Update vom 27. Oktober:

Inzwischen hat auch Münster seine Weihnachsmäkte abgesagt.

WEITERE INFORMATIONEN

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

16.09.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2021

Zur Branchennews

16.09.2021

Die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW liegen immer noch deutlich unter den Werten von 2019, aber es ist ei… https://t.co/RXIxfojvql

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen