20.04.2017

Vereinbarung mit Genuss-Botschaftern erneuert

Anbieter und Gastgeber erhalten Urkunden

Autor: Valeria Melis

NRWs Genuss-Botschafter besiegeln erneut ihre Zusammenarbeit mit Tourismus NRW für die kommenden 24 Monate. Damit verpflichten sich die Botschafter dazu, die charakteristische Kulinarik in den unterschiedlichen Regionen NRWs als qualitätsbewusste Anbieter und Gastgeber zu repräsentieren. Anlässlich des Botschaftertreffens im Ruhrgebiet überreichte die Geschäftsführerin des Verbandes, Dr. Heike Döll-König, auf Schloss Hugenpoet die Urkunden an Produzenten, Köche und Veredler aus den Regionen.

Die authentische und regionale Kulinarik bildet einen wichtigen Faktor für ein gelungenes Gesamturlaubserlebnis. Ziel ist daher, die kulinarischen Höhepunkte des Bundeslandes noch einfacher sicht- und erlebbar zu machen. Vor diesem Hintergrund wird das Thema von Tourismus NRW seit 2012 unter der Landesproduktmarke Dein NRW Genuss vermarktet.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

20.06.2018

Cranger Kirmes lässt sich hinter die Kulissen schauen

Zur NRW-Tournews

15.06.2018

Neue Magazine machen Lust auf Städtetrips in NRW

Zur Pressemitteilung

07.06.2018

Eventplaner zu Gast in NRW

Zur Branchennews

20.06.2018

Zahlen, Daten, Fakten rund um Reiseziele am Rhein bietet das 2. Tourismusbarometer Rheinland, das am 11. Juli im Du… https://t.co/cw7EjtlzC7

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Rund um den #Neanderland-Steig gibt's jetzt auch kurze Entdeckerschleifen, perfekt für Halbtags- oder Tageswanderu… https://t.co/GrkXRhQsiZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Musical mit den Welthits von Meat Loaf feiert Premiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

19.06.2018

Ein autarkes Hotelzimmer - das ist mal ein Best-Practice-Beispiel für #Nachhaltigkeit im #Tourismus: https://t.co/uokxLjYgdU

Tourismus NRW auf Twitter folgen