20.04.2017

Vereinbarung mit Genuss-Botschaftern erneuert

Anbieter und Gastgeber erhalten Urkunden

Autor: Valeria Melis

NRWs Genuss-Botschafter besiegeln erneut ihre Zusammenarbeit mit Tourismus NRW für die kommenden 24 Monate. Damit verpflichten sich die Botschafter dazu, die charakteristische Kulinarik in den unterschiedlichen Regionen NRWs als qualitätsbewusste Anbieter und Gastgeber zu repräsentieren. Anlässlich des Botschaftertreffens im Ruhrgebiet überreichte die Geschäftsführerin des Verbandes, Dr. Heike Döll-König, auf Schloss Hugenpoet die Urkunden an Produzenten, Köche und Veredler aus den Regionen.

Die authentische und regionale Kulinarik bildet einen wichtigen Faktor für ein gelungenes Gesamturlaubserlebnis. Ziel ist daher, die kulinarischen Höhepunkte des Bundeslandes noch einfacher sicht- und erlebbar zu machen. Vor diesem Hintergrund wird das Thema von Tourismus NRW seit 2012 unter der Landesproduktmarke Dein NRW Genuss vermarktet.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen