Corona-Test und FFP2-Maske

13.04.2021

Unternehmen müssen Corona-Tests anbieten

Kosten tragen Arbeitgeber

Autor: Tonia Haag

Arbeitgeber müssen ihren in Präsenz beschäftigten Mitarbeitern künftig kostenlose Corona-Tests anbieten. Die Bundesregierung verlängert die Corona-Arbeitsschutzverordnung und ergänzt sie um eine entsprechende Verpflichtung.

Damit müssen Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten, einmal pro Woche ein Test-Angebot erhalten. Beschäftigtengruppen mit einem erhöhten Infektionsrisiko sollen zwei Tests pro Woche ermöglicht bekommen. Arbeitsnehmer sind nicht verpflichtet, das Angebot anzunehmen. Die Kosten für die Tests tragen die Unternehmen. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 30. Juni.

Weitere Informationen: www.bundesregierung.de

WEITERE INFORMATIONEN

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

Gastgewerbe und Tourismus fordern Offenbleibe-Perspektive und Wechsel in der Corona-Politik

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Tourismus NRW präsentiert Reiseland auf der RDA

Zur Branchennews

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

#DeinNRW hat ein neues @UNESCOWelterbe 😍 Der Niedergermanische Limes, eine insgesamt etwa 400 Kilometer lange, so… https://t.co/QI6lnSqjaJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen