Pferde grasen in vom Sonnenaufgang rosa gefärbte Nebelschwaden

18.11.2015

Unesco-Titel für Geo-Parke in der Eifel und im Teutoburger Wald

Insgesamt sechs deutsche Regionen mit einem international bedeutsamen geologischen Erbe sind ausgezeichnet worden

Autor: Silke Dames

Der Geopark Terra.vita und der Geopark Vulkaneifel sind in das Unesco-Geopark-Netzwerk aufgenommen worden. Der Natur- und Geopark Terra.Vita reicht mit einer Gesamtfläche von rund 1500 Quadratkilometern vom Osnabrücker Land bis nach Porta Westfalica und vom Tecklenburger Land über den Teutoburger Wald bis nach Bielefeld. Die Landschaft ist geprägt von geologischen und klimatischen Veränderungen der Erdgeschichte. Steinkohlewälder, Fossilien und Eiszeitfindlinge geben Einblick in diese Prozesse. Der Geopark Vulkaneifel im rheinischen Schiefergebirge rund um die Städte Daun, Hillesheim, Manderscheid und Gerolstein ist vor allem bekannt für seine Maare, das sind  mit Wasser gefüllte vulkanische Krater. Im Geopark Vulkaneifel finden sich rund 350 große und kleine Vulkane.

Das neue Unesco-Geopark-Netzwerk will die Bedeutung von Landschaften mit einem herausragenden geologischen Erbe herausstellen und über eine nachhaltige Regionalentwicklung informieren. 120 Parks in 33 Ländern gehören derzeit zum Netzwerk, darunter insgesamt sechs Projekte aus Deutschland.

Internet: www.unesco.de/wissenschaft/2015/weltnetz-geoparks.html |  www.geopark-vulkaneifel.de | www.naturpark-terravita.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen