Blick ins Schaufenster einer Aachener Printenbäckerei

24.01.2018

Typische Spezialität: Aachener Printe macht weltweit Appetit auf NRW

Deutsche Zentrale für Tourismus wirbt mit dem Gewürzkuchen für kulinarischen Genuss in Deutschland

Autor: Silke Dames

Printen nur in der Weihnachtszeit genießen? Aber nein! In Aachen und Umgebung kommt das süße Gebäck ganzjährig auf den Tisch. Der traditionelle Gewürzkuchen ist jetzt für eine weltweite Kulinarik-Kampagne als NRW-Spezialität ausgewählt worden: Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat 2018 zum Themenjahr „Kulinarisches Deutschland“ ausgerufen und stellt in einem ersten Schritt typische Spezialitäten aus den 16 Bundesländern vor. Unter der Überschrift „Follow the taste“ wird auch eine Aachener Printenbäckerei besucht. Ein Kurzfilm gibt Einblicke in die Historie des Traditionsgebäcks und erklärt unter anderem, woher die Printe ihren Namen hat. Die genaue Rezeptur allerdings ist streng geheim, jeder Bäcker gibt sie von Generation zu Generation weiter.

Bei aller Tradition kommt aber Innovation nicht zu kurz: So gibt es die Aachener Printen jetzt sogar in flüssiger Form. Die seit fast 140 Jahren existierende Printenbäckerei Nobis produziert seit Kurzem auch Aachener Printen-Gin und Printen-Likör.

Internet: www.germany.travel/de | www.dein-nrw.de/genuss

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.08.2018

Neue Stadtführung: Urbane Kultur in Bielefeld entdecken

Zur NRW-Tournews

17.08.2018

Tourismus NRW startet Fotowettbewerb um die besten Motive aus urbanen Szenen in NRW

Zur Pressemitteilung

15.08.2018

Sneak-Preview: "Sound of #urbanana” getestet

Zur Branchennews

17.08.2018

@TravelChris1982 Oh, gern geschehen😊

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.08.2018

Schon mal vormerken: Am 12. November 2018 ist in Berlin wieder Kulturinvest-Kongress, diesmal mit Ruhrgebiet-Schwer… https://t.co/7F4nRAuDoZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.08.2018

Spürnase gefragt: Krimitour mit Hund

Zur NRW-Tournews

16.08.2018

Das WDR-Reisemagazin "Wunderschön" hat den Rhein-Erft-Kreis erkundet. Was und wer @Tamina_Kallert dabei besonders b… https://t.co/dPjzC4lxI8

Tourismus NRW auf Twitter folgen