Kreative Wandbemalung

11.07.2019

Online-Magazin zum Tagungsmarkt der Zukunft

Magazin des Tourismus NRW stellt wichtigste Trends und best-Practice-Beispiele vor

Autor: Tonia Haag

Düsseldorf, 11. Juli 2019. Was erwarten Teilnehmer heute von Tagungen, Kongressen und anderen beruflichen Veranstaltungen? Und was bedeutet das für Anbieter? Diesen Fragen geht Tourismus NRW in seinem neuen Trendmagazin zum Thema „Tagungsmarkt der Zukunft“ nach. 

Das Online-Magazin stellt unter anderem die zehn wichtigsten Trends vor, die sich aktuell auf dem Tagungsmarkt abzeichnen, und gibt Anbietern Tipps, wie sie darauf reagieren können. Zahlreiche Best-Practice-Beispiel aus Nordrhein-Westfalen, aber auch darüber hinaus, zeigen zudem, wie andere die Herausforderungen angehen, vor denen Veranstaltungsstätten aktuell stehen. Ergänzt wird das Online-Magazin durch ein Expertengespräch zum Hören mit dem Produktmanager Businesstourismus des Tourismus NRW, Veit Lawrenz.

Das Trendmagazin ist über das Branchenportal des Verbands unter www.touristiker-nrw.de kostenlos abrufbar. Dort finden sich auch ältere Ausgaben des Magazins, die sich unter anderem mit den Themen Digitalisierung oder Barrierefreiheit beschäftigt haben.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.06.2020

Tourismus NRW sucht Blogger*in zum Thema Barrierefreiheit

Zur Pressemitteilung

01.07.2020

Bund und Land unterstützen Kulturszene

Zur Branchennews

02.07.2020

Düsseldorf hat ein neues Angebot für Kunstliebhaber entwickelt: Die schönsten Orte und Ausstellungen in… https://t.co/uHNFnEfdxt

Tourismus NRW auf Twitter folgen

30.06.2020

Wenn #Corona ein Gutes hat, dann sind's die Ideen, die überall entstehen - und in Rekordzeit umgesetzt werden. Beis… https://t.co/LpkzOqb7rH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

25.06.2020

Die @DB_Presse macht aktuell Werbung für Urlaub in Deutschland - in Kooperation mit den LMOs aller 16 Bundesländer.… https://t.co/fMQlk7SdvH

Tourismus NRW auf Twitter folgen