22.08.2018

Trampender Roboter ist neuer Star im Paderborner Computermuseum

Weitere Roboter treten mit Besuchern in Kontakt

Autor: Silke Dames

Die Dauerausstellung des Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForums (HNF) hat einen neuen Hingucker: Der trampende Roboter hitchBOT lädt Besucher ab sofort zu einem Selfie ein – und soll neugierig machen auf einen neuen Museumsbereich: „Mensch Roboter! Leben im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz und Robotik“ heißt die Abteilung, die am 26. Oktober 2018 eröffnet wird. Dort sind dann weitere künstliche Wesen zu sehen, wie der Industrieroboter Beppo, der als Straßenfeger seinen Dienst im Museum erledigt und mit den Besuchern in Kontakt tritt.

Im neuen Bereich geht es darum, wie Maschinen denken, sehen, wie sie sich fortbewegen und was das für den Menschen bedeutet. Fußballroboter und ein „Spider Dress“ aus der Modekollektion der Zukunft sind weitere Attraktionen. Aber die Besucher erfahren auch, wie bereits heute KI ihren Alltag bestimmt. Neben der großen Abteilung zur KI und Robotik werden auch noch die kleineren Bereiche zur Computerkunst und zur Computermusik umgebaut und neu gestaltet.

www.hnf.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

10.12.2018

Wir haben unsere Natur-Spezialausgabe des NRW-Magazins noch mal überarbeitet und neu aufgelegt - weil die Nachfrage… https://t.co/Co6xzSw1K2

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.12.2018

Ein Learning aus dem tollen digitalen Projekt „Der Ruf des Berges“ der @Zugspitzregion : Wenn die Netzabdeckung nic… https://t.co/j5SH6G57nB

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Wie Bündelung von touristischen Angeboten geht, zeigt die #Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg mit ihrer Welter… https://t.co/QYJyddxU33

Tourismus NRW auf Twitter folgen