sogenanntes Gelbes Appartement im Schloss Augustusburg in Brühl

18.01.2017

Touristische Highlights in und an den Brühler Schlössern

Vor allem das Prunktreppenhaus ist beeindruckend

Autor: Tonia Haag

  • Die Brühler Schlösser gelten als erste herausragende Schöpfung des Rokoko in Deutschland und waren Vorbild für eine Vielzahl von Fürstenhöfen in Deutschland.
  • Zwischen 1949 und 1996 empfingen die Bundespräsidenten hier zahlreiche Staatsgäste, darunter Queen Elisabeth II., Michael Gorbatschow, Nelson Mandela und Papst Johannes Paul II.
  • Herausragend ist vor allem das von Balthasar Neumann gestaltete Prunktreppenhaus. Jedes Jahr im Sommer findet hier eine Reihe von Treppenhauskonzerten mit barocker und klassischer Musik statt. Dazu wird das erste und einzige Haydn-Festival Deutschlands geboten.
  • Ein weiteres Highlight ist das „Gelbe Appartement“, ein privates Wohnquartier des Kurfürsten, das die frühesten Dekorationsformen des Rokoko-Stils in Deutschland aufweist.
  • Highlights im Schloss Falkenlust sind die vollständig erhaltenen Kabinette, wie das „Indianische Lack-Kabinett“, dessen Wand mit ostasiatischen Lacktafeln bedeckt ist, und das Spiegelkabinett mit seinen Schnitzereien.
  • Der Schlosspark ist ein Denkmal der Gartenkunst. Gestaltet wurde er zum Teil durch den  französischen Gartenkünstlers Dominique Girard, der seine Ausbildung in Versailles absolviert hatte und auch die Gärten von Nymphenburg und des Oberen Belvedere in Wien entwarf. Ab 1842 gestaltete Peter Joseph Lenné den Brühler Park als englischen Landschaftsgarten, dessen Elemente heute noch den Waldbereich bestimmen.
  • Die Brühler Schlösser bieten viele unterschiedliche Themenführungen an beispielsweise zur fürstlichen Wohnkultur, zu Anekdoten oder auch über barocke Tafelfreuden.

www.schlossbruehl.de | www.schlosskonzerte.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Branchennews

11.12.2019

Was bedeutet die Landestourismusstrategie konkret für unseren Alltag? Diese Frage bearbeiten wir heute genauso wie… https://t.co/42NpeDpeFX

Tourismus NRW auf Twitter folgen

09.12.2019

10 Jahre Kulturhauptstadt Europa RUHR2010 und @ruhrmuseum! Gefeiert wird das vom 10. bis zum 25. Januar 🎊🎉 Wir fre… https://t.co/lAxi16VIgC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

06.12.2019

Neues Förderprojekt: Tourismus NRW, das Fraunhofer-Institut und weitere Partner wollen in Zukunft für ein offenes,… https://t.co/a1q7mE4MZo

Tourismus NRW auf Twitter folgen