Frau mit Fernglass

20.01.2021

Tourismusverbände mahnen abgestimmtes Neustart-Konzept an

Sicheres Reisen ermöglichen

Autor: Tonia Haag

Mehrere Spitzenverbände der deutschen Tourismuswirtschaft haben den Beschluss von Bund und Ländern zur Erarbeitung einer Öffnungsstrategie nach dem Lockdown begrüßt. In einem gemeinsamen Statement erklärten der Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Norbert Kunz, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Reiseverbandes (DRV), Dirk Inger, der Präsident des Internationalen Bustouristik-Verbandes (RDA), Benedikt Esser, und der Vorstand des Verbandes Internet Reisevertrieb (VIR), Michael Buller, es sei gut, dass Bund und Länder nun endlich eine Öffnungsstrategie angingen.

Zugleich monierten sie jedoch, dass der Bund „trotz aller Appelle und Gesprächsangebote der Branche […] bisher nichts an Konzepten für den Restart des Tourismus vorzuweisen“ habe. Sie seien überzeugt, dass mit einem abgestimmten Konzept, das stimmige Quarantäne- und Teststrategien, klare Hygiene- und Schutzregeln sowie eine differenzierte Betrachtung der einzelnen touristischen Segmente enthalte, sicheres Reisen nach der zweiten Corona-Welle wieder möglich sei.

Gesamtes Statement: www.deutschertourismusverband.de

WEITERE INFORMATIONEN

22.10.2021

#ReisenReisen hat eine wunderschöne neue Folge über #DeinNRW gemacht, über besondere (kulturelle) Entdeckungen in l… https://t.co/IZz5PMiFQC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Januar - August 2021

Zur Branchennews

21.10.2021

Die Spannung steigt! Zehn Projekte sind für den ersten @ADAC-Tourismuspreis in #DeinNRW, dessen Partner wir sind, n… https://t.co/ydLxMPz7SU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.10.2021

Was sind die Top-Ziele ausländischer Touristen in Deutschland? Laut Umfrage von @gntvlive landet das @Phantasialand… https://t.co/bDzSQyxUex

Tourismus NRW auf Twitter folgen