Eine Gruppe Menschen unterhält sich.

13.11.2014

Tourismuskonferenz für kommunale Spitzen trifft auf große Resonanz

Rund 180 Entscheidungsträger trafen sich in Düsseldorf

Autor: Tonia Haag

Die erste Tourismuskonferenz für kommunale Entscheidungsträger in NRW ist gut angenommen worden. Rund 180 Spitzenvertreter aus Räten, Kreistagen und Verwaltungen nahmen an der Veranstaltung am 13. November 2014 in der NRW.Bank in Düsseldorf teil. Eingeladen hatten Tourismus NRW, nordrhein-westfälischer Städte- und Gemeindebund sowie der Landkreistag und die Bank.

Ziel der Veranstaltung war es, die Chancen des Tourismus aufzuzeigen und die kommunalen Entscheidungsträger für ein verstärktes Engagement in diesem Bereich zu gewinnen. Den Kommunen kommt in der Tourismusförderung eine zentrale Rolle zu, denn Investitionen in die touristische Infrastruktur fallen meist in ihren Aufgabenbereich.

Unter den Referenten war NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, der in seinem Vortrag darauf einging, wie der Tourismusstandort NRW gestärkt werden kann oder soll. Auch Informationen über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten erhielten die Teilnehmer.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

15.11.2017

NRW Genuss-Botschafter erhalten Michelin-Sterne

Zur Branchennews

17.11.2017

@welovepubs Jau sehr schade, vielleicht beim nächsten Mal?! Oder nur einen Tag, wie wärs? 🍺

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.11.2017

Schön war‘s! Danke an die Preisträger des #urbanana-Awards! In zwei Jahren machen wir das noch mal! @goingurbanana… https://t.co/uvIruQb8es

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Letzter Award für heute: jetzt an Krefeld für ihr Projekt „Perspektivwechsel“ mit StreetArt am Rhein, Fabrikgespräc… https://t.co/1rBvc61zt5

Tourismus NRW auf Twitter folgen