14.11.2017

Tourismus NRW wirbt mit großer OTA für das Reiseland NRW

Die zweimonatige Kampagne mit eDreams ODIGEO erzeugte viel Aufmerksamkeit für die Themen Events und Städte

Autor: Valeria Melis

Zum ersten Mal hat Tourismus NRW auf den Seiten einer Online Travel Agency (OTA) in Großbritannien für das Reiseland NRW geworben. Die online-Kampange lief von Anfang September bis Ende Oktober 2017 und wurde auf den Buchungsplattformen eDreams ODIGEO und Opodo ausgespielt.

Über Banner, eine Microsite und Newsletter wurden Themen und Regionen aus NRW beworben. Am meisten Aufmerksamkeit generierten dabei die Themen Events und Städte, gefolgt von den Weihnachtsmärkten. eDreams ODIGEO ist eine der größten OTAs weltweit und zählt zu den führenden touristischen E-Commerce Unternehmen Europas. Die Zahl der Flugbuchungen aus ganz Großbritannien zu den NRW-Flughäfen, die über das Portal getätigt wurden, sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Nach Ablauf der Kampagne ist die Microsite in Großbritannien weiterhin online und somit für den Endkunden abrufbar.

Die Microsite finden Sie hier.

 

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Julia Bauer

Teamleiterin Auslandsmarketing, Veranstaltungen und Messen
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -541
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen