Atomium in Brüssel

02.12.2016

Tourismus NRW wirbt in Brüssel

Landesverband präsentiert sich im Rahmen des „German Christmas Day“

Autor: Tonia Haag

Mit einem Stand am Brüsseler Bahnhof Midi hat Tourismus NRW Ende November 2016 die Werbetrommel für das Reiseland Nordrhein-Westfalen gerührt. Im Rahmen des von der Deutschen Bahn organisierten „German Christmas Day“.

Anlass für die Aktion war die Ausweitung des Zugangebots zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn. Künftig werden zusätzliche Verbindungen zwischen Brüssel, Aachen, Köln und Frankfurt angeboten. Die Veranstaltung mit Zugtaufe wurde von Journalisten aus Deutschland und Belgien begleitet.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.09.2017

Düsseldorf, Duisburg und Köln feiern ab 2018 gemeinsames Chinafest

Zur NRW-Tournews

14.09.2017

Tourismus NRW regt landesweite Innovationen an

Zur Pressemitteilung

15.09.2017

Studie veröffentlicht: Wirtschaftsfaktor Bustourismus in Deutschland

Zur Branchennews

20.09.2017

Hallo Rüttenscheid, @ruhr_tourismus und @DeinNRW suchen Deine Projektidee für den #urbanana-Award!… https://t.co/vcKzeFmnfC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.09.2017

Tourismus NRW setzte landesweite Initiative zur Steigerung von Innovationen um, dazu gehören Schulungen & Workshops https://t.co/C3eN7cZseZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.09.2017

Bonner Bundeskunsthalle will übers Wetter reden

Zur NRW-Tournews

19.09.2017

Auf in unentdecktes Land in #urbanana! Werde Trendbenenner, Awardwinner, 4000€-Mitnehmer, und Stadterfinder:… https://t.co/FrChv3ebeZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen