Atomium in Brüssel

02.12.2016

Tourismus NRW wirbt in Brüssel

Landesverband präsentiert sich im Rahmen des „German Christmas Day“

Autor: Tonia Haag

Mit einem Stand am Brüsseler Bahnhof Midi hat Tourismus NRW Ende November 2016 die Werbetrommel für das Reiseland Nordrhein-Westfalen gerührt. Im Rahmen des von der Deutschen Bahn organisierten „German Christmas Day“.

Anlass für die Aktion war die Ausweitung des Zugangebots zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn. Künftig werden zusätzliche Verbindungen zwischen Brüssel, Aachen, Köln und Frankfurt angeboten. Die Veranstaltung mit Zugtaufe wurde von Journalisten aus Deutschland und Belgien begleitet.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

16.01.2019

Eine kleine Hilfe für alle #DSGVO geplagten Marketer: Die Aufsichtsbehörden haben einen Leitfaden zur DSGVO-konform… https://t.co/2rlihCDLcB

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Dieses Jahr wird das #bauhaus100 gefeiert 🎉🎉! Offizielle EÖ heut Abend. Wir als Partner im Verbundprojekt „100 Jahr… https://t.co/DY1S9GLx4T

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

16.01.2019

Wie wahr, wie wahr 🤩 https://t.co/L9JNG40xMC

Tourismus NRW auf Twitter folgen