Frau im Business-Kostüm zeigt auf Checkliste

18.03.2021

Praxisleitfaden für hybride Veranstaltungen

Vor- und Nachteile, Planung und Durchführung

Autor: Ilonka Zantop

Um Veranstalter aus dem MICE-Segment bei der Planung und Durchführung hybrider Veranstaltungen zu unterstützen, bietet Tourismus NRW einen neuen Praxisleitfaden. Die Broschüre ist im Rahmen einer Bachelorarbeit entstanden und zeigt, wann es sinnvoll ist, eine Veranstaltung als hybrides Event durchzuführen und was es bei der Planung und Umsetzung zu beachten gilt. Interessierte erhalten Informationen über Plattform-Anbieter, Möglichkeiten zur Finanzierung, nützliche Tools und Best-Practice-Veranstaltungen.

Der Praxisleitfaden wurde mithilfe von Experteninterviews konzipiert und ist in der Infothek des Branchenportals des Tourismus NRW abrufbar: Praxisleitfaden für hybride Veranstaltungen.

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen