Landesgartenschau Zülpich Wallgrabenzone

28.05.2014

Tourismus NRW stellt Wanderland Nordrhein-Westfalen vor

Beim WDR 4 Walking Day gab es zu Schrittzählern gleich Anregungen für den nächsten Wander- oder Radurlaub dazu.

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW hat sich am 25. Mai mit einem Infostand auf der Landesgartenschau in Zülpich präsentiert. Beim WDR 4 Walking Day konnten sich Sportler an dem Stand Schrittzähler ausleihen und sich gleichzeitig über Wander- und Radfahrmöglichkeiten in NRW informieren. Zahlreiche Besucher machten von der Möglichkeit Gebrauch.

Insgesamt erkundeten rund 1.000 Walker auf drei Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen das Gelände der Landesgartenschau und die umliegende Landschaft. Mehrere Tausend Menschen sahen sich zudem das Programm zum Walking Day an, das neben Gesundheitsangeboten auch Bühnenshows bot.
Die Landesgartenschau steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zülpicher Jahrtausendgärten – Von der Römerzeit bis ins 21. Jahrhundert“. Noch bis zum 12. Oktober ist sie geöffnet.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen