05.11.2014

Tourismus NRW stellt Pläne für die Zukunft vor

Mitgliederversammlung stimmt Wirtschaftsplan 2015 ohne Gegenstimme zu

Autor: Tonia Haag

Vorstand und Geschäftsführung des Tourismus NRW haben auf der Mitgliederversammlung des Vereins am 4. November 2014 in Essen einen Ausblick auf das kommende Jahr gegeben. Der Masterplan, der offiziell bis 2015 gilt, soll auch weiterhin die Grundlage des Landesmarketings bilden. Zusätzlich zum Kernhaushalt sollen zudem auch künftig über Wettbewerbe Fördermittel des Landes und der EU eingeworben werden. Derzeit werden hierfür gemeinsam mit Regionen und Verbänden neue förderfähige Projekte entwickelt.

Der Vorstandsvorsitzende des Tourismus NRW, Olaf Offers, begrüßte auf der Mitgliederversammlung auch die neuen Mitglieder. 2014 waren die Messe Essen und die NRW-Stiftung hinzugekommen. Die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand und die Geschäftsführung für das Wirtschaftsjahr 2013. Zudem verabschiedete sie ohne Gegenstimme den Wirtschaftsplan 2015.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.09.2021

Die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW liegen immer noch deutlich unter den Werten von 2019, aber es ist ei… https://t.co/RXIxfojvql

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2021

Sommerferien 2021: Erste Aufwärtstrends trotz insgesamt durchwachsener Bilanz

Zur Pressemitteilung

16.09.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2021

Zur Branchennews

14.09.2021

Aufs Rad steigen, Landschaft genießen und unterwegs Kunstwerke entdecken und per App zum Leben erwecken - geht wund… https://t.co/BJidiva88w

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen