Christian Stühring von Tourismus NRW stellt auf dem Bergischen Tourismustag die landesweite Innovationswerkstatt vor

01.06.2018

Tourismus NRW stellt Innovationswerkstatt im Bergischen vor

Forum war der 3. Bergische Tourismustag

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW hat auf dem Bergischen Tourismustag am 28. Mai 2018 in Lindlar die landesweite touristische Innovationswerkstatt vorgestellt. Das Projekt, das von der EU mit rund drei Millionen Euro gefördert wird, und an dem neben Tourismus NRW elf weitere Partner aus dem Land beteiligt sind, soll unter anderem durch Schulungen zu vielseitigen Themen Innovationen in der nordrhein-westfälischen Tourismuswirtschaft anregen.

Auch an der abschließenden Podiumsdiskussion des Tourismustags beteiligte sich Tourismus NRW. Die Teilnehmer diskutierten dabei über die Frage, wie sich die Tourismusgesellschaft „Das Bergische“ für 2030 aufstellen müsse.

Der Bergische Tourismustag stand in diesem Jahr unter dem Titel „Neues Tourismuskonzept? Eine Expedition zum Gipfel – echte Perspektiven für die Tourismusregion ‚Das Bergische‘“. Zur dritten Auflage kamen rund 50 Teilnehmer.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

12.05.2021

Lust auf kleine Abenteuer und Fluchten aus dem Alltag? @deinsauerland hat eine Kampagne gestartet, in der genau sol… https://t.co/szsAgZEHa4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

Interaktives Medienkunstprojekt verbindet urbane und virtuelle Räume in Nordrhein-Westfalen

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

#DeinNRW hat einen neuen Fernwanderweg 😍! Zwischen Niederrhein und @Muensterland geht's auf 150 Kilometern quer dur… https://t.co/BFI5QNLFIz

Tourismus NRW auf Twitter folgen