Tourismus NRW e.V. auf der IMEX 2014

20.05.2014

Tourismus NRW präsentiert Nordrhein-Westfalen als Tagungsdestination

Autor: Julie Sengelhoff

Vom 20. bis 22. Mai 2014 ist Tourismus NRW auf der Fachmesse der Kongress- und Eventbranche Imex in Frankfurt/Main vertreten. An einem Deutschlandstand präsentiert der Landesverband dem internationalen Fachpublikum Angebote für Tagungen und Geschäftsreisen in NRW.

Tourismus NRW zeigt auf der Imex in Frankfurt am Main die Angebote des Landes im Bereich des Tagungs- und Geschäftsreisetourismus. Aus Nordrhein-Westfalen sind auf der Messe auch die Tourismus-, Kongress- und Messebüros der Städte Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und der Metropole Ruhr sowie verschiedene Hotels, Gastronomiebetriebe und Konzert- und Musicalveranstalter vertreten.

Die Imex ist die internationale Fachmesse der Kongress-, Meeting-, Event- und Incentivebranche. Mehr als 3.500 nationale und internationale Aussteller, darunter Tourismusverbände, Hotelketten, Fluggesellschaften und Destinationen aus 157 Ländern präsentieren sich den rund 5.000 Besuchern aus 83 Ländern.

Tourismus NRW bündelt Angebote für Tagungs- und Geschäftsreisende auf der Seite www.dein-nrw.de/business.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.10.2021

Die Spannung steigt! Zehn Projekte sind für den ersten @ADAC-Tourismuspreis in #DeinNRW, dessen Partner wir sind, n… https://t.co/ydLxMPz7SU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Januar - August 2021

Zur Branchennews

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.10.2021

#ReisenReisen hat eine wunderschöne neue Folge über #DeinNRW gemacht, über besondere (kulturelle) Entdeckungen in l… https://t.co/IZz5PMiFQC

Tourismus NRW auf Twitter folgen