Mehrere menschen stehen vor einem Fachwerkhaus im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath.

18.05.2015

Tourismus NRW lädt belgische Reiseveranstalter ein

Dreitägige Reise führte nach Düsseldorf und an den Niederrhein

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW und seine Partner haben belgischen Reiseveranstaltern das Reiseland Nordrhein-Westfalen schmackhaft gemacht. Eine dreitägige Reise führte die die zehn Teilnehmer vom 7. bis 9. Mai 2015 nach Düsseldorf und an den Niederrhein. Unter anderem standen ein Altstadtrundgang durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt und eine Schifffahrt auf dem Rhein auf dem Programm. Auch den Archäologischen Park in Xanten, das Niederrheinische Freilichtmuseum in Grefrath, den Naturpark Schwalm-Nette, eine traditionelle Brauerei und die Stadt Kempen lernten die Reiseveranstalter kennen.

Die Tour wurde gemeinsam von Tourismus NRW und der DZT Belgien durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.07.2020

Handbuch gibt Anregungen für Kulturtourismus im ländlichen Raum

Zur Pressemitteilung

07.08.2020

RDA in neuem Format

Zur Branchennews

06.08.2020

Ein herzlicher Glückwunsch geht an unsere Kollegen von @Ruhr_Tourismus. 🎉 Ihr Industriekultur-Clip zeigt auf humorv… https://t.co/8JzVTs9Kvd

Tourismus NRW auf Twitter folgen

04.08.2020

Der @dtv_tourismus will wissen, was Gästen bei Ferienunterkünften wichtig ist, und startet eine Umfrage. Ergebniss… https://t.co/MImJdNAm2r

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

04.08.2020

Wir sind vorbereitet, gleich geht’s los beim #RDA, eigentlich der größten Fachmesse für Bus- und Gruppenreisen. Heu… https://t.co/Kvdkm0YKfR

Tourismus NRW auf Twitter folgen