Mehrere menschen stehen vor einem Fachwerkhaus im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath.

18.05.2015

Tourismus NRW lädt belgische Reiseveranstalter ein

Dreitägige Reise führte nach Düsseldorf und an den Niederrhein

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW und seine Partner haben belgischen Reiseveranstaltern das Reiseland Nordrhein-Westfalen schmackhaft gemacht. Eine dreitägige Reise führte die die zehn Teilnehmer vom 7. bis 9. Mai 2015 nach Düsseldorf und an den Niederrhein. Unter anderem standen ein Altstadtrundgang durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt und eine Schifffahrt auf dem Rhein auf dem Programm. Auch den Archäologischen Park in Xanten, das Niederrheinische Freilichtmuseum in Grefrath, den Naturpark Schwalm-Nette, eine traditionelle Brauerei und die Stadt Kempen lernten die Reiseveranstalter kennen.

Die Tour wurde gemeinsam von Tourismus NRW und der DZT Belgien durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.11.2017

Städtetourismus kreativ: Blick hinter die Kulissen der Modestadt Düsseldorf

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

22.11.2017

Die Stadt Höxter plant, sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2023 zu bewerben 🌵https://t.co/LKlqb4UnL6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.11.2017

Eröffnungen, Jubiläen, Ausstellungen: Highlights 2018

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen