Mehrere menschen stehen vor einem Fachwerkhaus im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath.

18.05.2015

Tourismus NRW lädt belgische Reiseveranstalter ein

Dreitägige Reise führte nach Düsseldorf und an den Niederrhein

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW und seine Partner haben belgischen Reiseveranstaltern das Reiseland Nordrhein-Westfalen schmackhaft gemacht. Eine dreitägige Reise führte die die zehn Teilnehmer vom 7. bis 9. Mai 2015 nach Düsseldorf und an den Niederrhein. Unter anderem standen ein Altstadtrundgang durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt und eine Schifffahrt auf dem Rhein auf dem Programm. Auch den Archäologischen Park in Xanten, das Niederrheinische Freilichtmuseum in Grefrath, den Naturpark Schwalm-Nette, eine traditionelle Brauerei und die Stadt Kempen lernten die Reiseveranstalter kennen.

Die Tour wurde gemeinsam von Tourismus NRW und der DZT Belgien durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.07.2018

Ausstellung im Industriemuseum Henrichshütte lässt Hochofen sprechen

Zur NRW-Tournews

11.07.2018

Einladung zur Sneak-Preview: „Sound of #urbanana” – popkulturelle Streifzüge durch Köln, Düsseldorf und das Ruhrgebiet

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

16.07.2018

Deutschlands coolster Tagungsraum ist in #Düsseldorf! Die @Lindner_Hotels haben die Abstimmung von @meintophotel ge… https://t.co/mMMwcaUdzW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.07.2018

Dank an @MiRimPott, @SchauspielEssen, @DOtourismus, @VisitKoeln, @VisitDusseldorf, @muenster_de, @Ruhr_Tourismus,… https://t.co/l3zyy4LEiG

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.07.2018

Ferienanlage auf Vogelsang geplant

Zur NRW-Tournews

13.07.2018

Wir sind schon ein wenig stolz 😊. Unser neues Trendmagazin ist online. Diesmal geht’s um #Barrierefreiheit im… https://t.co/6uqJZzKhXw

Tourismus NRW auf Twitter folgen