Mehrere menschen stehen vor einem Fachwerkhaus im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath.

18.05.2015

Tourismus NRW lädt belgische Reiseveranstalter ein

Dreitägige Reise führte nach Düsseldorf und an den Niederrhein

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW und seine Partner haben belgischen Reiseveranstaltern das Reiseland Nordrhein-Westfalen schmackhaft gemacht. Eine dreitägige Reise führte die die zehn Teilnehmer vom 7. bis 9. Mai 2015 nach Düsseldorf und an den Niederrhein. Unter anderem standen ein Altstadtrundgang durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt und eine Schifffahrt auf dem Rhein auf dem Programm. Auch den Archäologischen Park in Xanten, das Niederrheinische Freilichtmuseum in Grefrath, den Naturpark Schwalm-Nette, eine traditionelle Brauerei und die Stadt Kempen lernten die Reiseveranstalter kennen.

Die Tour wurde gemeinsam von Tourismus NRW und der DZT Belgien durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.11.2020

Tourismus NRW fordert längerfristige Hilfen und Perspektiven für Branche

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen