Rheinradweg in NRW

03.12.2020

Tourismus NRW koordiniert weiterhin Vermarktung des Rheinradwegs

Land fördert Projekt zu 50 Prozent

Autor: admin

Tourismus NRW koordiniert für weitere drei Jahre die Vermarktung des nordrhein-westfälischen Abschnitts des Rheinradwegs. Das neue Projekt läuft von 2021 bis 2023 und wird zu 50 Prozent vom Land NRW gefördert. Auch die Anrainerkommunen beteiligen sich an den Kosten. Der Landesverband ist bereits seit 2017 für die Koordinierung zuständig.

Radfahren und Radtourismus erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Durch die Corona-Pandemie hat sich die Nachfrage noch einmal deutlich verstärkt.

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

22.07.2021

Fashion-Festival „Strike a pose“ bringt mit Destinationspartner urbanana die rheinische und internationale Kunst- und Modeszene nach Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen