Frau mit Fernglass

08.05.2015

Tourismus NRW ist Forschungspartner beim „Future Meeting Space“

Neues Projekt im April gestartet

Autor: Silke Dames

Tourismus NRW und zahlreiche Partner begeben sich gemeinsam auf die Suche nach dem Veranstaltungsraum der Zukunft. Im Projekt „Future Meeting Space“ untersuchen die Partner, was Veranstaltungen künftig beeinflussen und erfolgreich machen wird und konzipieren darauf aufbauend den perfekten Meetingraum der Zukunft.

Der offizielle Startschuss für das Projekt fiel mit einem ersten Forschungstreffen der Gruppe am 21. und 22. April 2015 in München. Dem Verbund gehören unter anderem das GCB German Convention Bureau, der EVVC Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren, das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sowie Tourismus NRW an. Als Projektpartner konnte Tourismus NRW zudem Bonn, Bielefeld, Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, das Ruhrgebiet, die Bergischen Drei, Siegerland-Wittgenstein und das Messe & Congress Centrum Halle Münsterland gewinnen.

Als erstes Zwischenziel soll es im Herbst 2015 einen Innovationskatalog geben, im Frühjahr 2016 soll ein „Future Meeting Guide“ veröffentlicht werden. Ziel des Gesamtprojekts ist es, den Veranstaltungsstandort Deutschland zu stärken.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen