16.07.2021

Tourismus NRW informiert über Hochwasserlage

Verband ist in Gedanken bei Betroffenen und Einsatzkräften

Autor: Tonia Haag

Einige Teile Nordrhein-Westfalens sind schwer von Starkregen und Überflutungen getroffen worden, insbesondere Teile des Großraums Köln-Aachen-Eifel sowie Teile des Bergischen Landes, des Märkischen Kreises und Hagens. In weiten Landesteilen bestehen jedoch keine größeren Einschränkungen. Wander- und Radwege entlang vieler Gewässer sind allerdings aktuell gesperrt.

Reisenden empfiehlt der Verband, sich vorab über die Lage am Zielort zu informieren. Die Bezirksregierung Köln, zu der der gesamte Großraum Köln-Aachen-Eifel gehört, postet dafür die aktuellen Entwicklungen auf ihrer Facebook-Seite. Hagen informiert auf seiner Internetseite und der Märkische Kreis ebenfalls auf Facebook. Aktuelle Informationen zu allen Kommunen finden sich zudem über die Warn-App „Nina“. Darüber hinaus können sich Reisende bei ihrer Unterkunft oder dem Freizeitbetrieb, den sie besuchen möchten, über die aktuelle Lage informieren – wegen vieler Anfragen zurzeit bevorzugt per Internet bzw. E-Mail. Allerdings sind in den besonders betroffenen Regionen teilweise auch die Telefon- und Internetverbindungen zusammengebrochen.

Auch Bahnstrecken, Autobahnen und andere Straßen können aktuell noch gesperrt sein. Über Einschränkungen bei der Bahn informiert die kostenlose Hotline 08000-996633.

Tourismus NRW ist in Gedanken bei den Betroffenen und Einsatzkräften.

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen