Ein Ranger und ein Rollstuhlfahrer stehen auf einer Aussichtsplattform im Nationalpark Eifel.

26.02.2014

Tourismus NRW gibt Startschuss für Barrierefrei-Projekt

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 26. Februar 2014. Tourismus NRW nimmt das Thema Barrierefreiheit verstärkt in den Fokus. Bis zum Frühjahr 2015 sollen barrierefreie Reiseangebote in NRW entwickelt, erfasst und einheitlich zertifiziert werden.

Tourismus NRW beteiligt sich an einem deutschlandweiten Projekt des Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT) und NatKo (Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle). Ziel des Bundesprojekts ist es, das Thema Inklusion auch im Tourismus voranzutreiben. Es soll sichergestellt werden, dass touristische Angebote künftig von Gästen mit Beeinträchtigungen in Aktivität und Mobilität uneingeschränkt genutzt werden können.

Das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium hat Tourismus NRW für die Umsetzung des Projekts in Nordrhein-Westfalen eine Anschubfinanzierung in Höhe von 250.000 Euro bewilligt. Bis März 2015 sollen neue barrierefreie Reiseangebote entwickelt sowie ein einheitliches System aufgebaut werden, um Angebote zu erfassen und zu zertifizieren.

„Barrierefreiheit erweist sich zunehmend als wertvolles Qualitätskriterium, das künftig auch im Hinblick auf unsere Strategie an Bedeutung gewinnt. In NRW fangen wir beim Thema „Barrierefreiheit“ aber auch nicht bei Null an. Regionen und Städte, wie die Eifel, Soest oder Düsseldorf, haben bereits vorbildliche und innovative Angebote entwickelt“, erklärt die Geschäftsführerin des Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König.

Am 11. Februar 2014 fand in Düsseldorf eine Kick-off-Veranstaltung mit Vertretern der Tourismusregionen des Landes statt. Darin stellte der Geschäftsstellenleiter der NatKo das neue Bundesprojekt vor.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.11.2017

Städtetourismus kreativ: Blick hinter die Kulissen der Modestadt Düsseldorf

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

22.11.2017

Die Stadt Höxter plant, sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2023 zu bewerben 🌵https://t.co/LKlqb4UnL6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.11.2017

Eröffnungen, Jubiläen, Ausstellungen: Highlights 2018

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen