Ein Ranger und ein Rollstuhlfahrer stehen auf einer Aussichtsplattform im Nationalpark Eifel.

26.02.2014

Tourismus NRW gibt Startschuss für Barrierefrei-Projekt

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 26. Februar 2014. Tourismus NRW nimmt das Thema Barrierefreiheit verstärkt in den Fokus. Bis zum Frühjahr 2015 sollen barrierefreie Reiseangebote in NRW entwickelt, erfasst und einheitlich zertifiziert werden.

Tourismus NRW beteiligt sich an einem deutschlandweiten Projekt des Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT) und NatKo (Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle). Ziel des Bundesprojekts ist es, das Thema Inklusion auch im Tourismus voranzutreiben. Es soll sichergestellt werden, dass touristische Angebote künftig von Gästen mit Beeinträchtigungen in Aktivität und Mobilität uneingeschränkt genutzt werden können.

Das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium hat Tourismus NRW für die Umsetzung des Projekts in Nordrhein-Westfalen eine Anschubfinanzierung in Höhe von 250.000 Euro bewilligt. Bis März 2015 sollen neue barrierefreie Reiseangebote entwickelt sowie ein einheitliches System aufgebaut werden, um Angebote zu erfassen und zu zertifizieren.

„Barrierefreiheit erweist sich zunehmend als wertvolles Qualitätskriterium, das künftig auch im Hinblick auf unsere Strategie an Bedeutung gewinnt. In NRW fangen wir beim Thema „Barrierefreiheit“ aber auch nicht bei Null an. Regionen und Städte, wie die Eifel, Soest oder Düsseldorf, haben bereits vorbildliche und innovative Angebote entwickelt“, erklärt die Geschäftsführerin des Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König.

Am 11. Februar 2014 fand in Düsseldorf eine Kick-off-Veranstaltung mit Vertretern der Tourismusregionen des Landes statt. Darin stellte der Geschäftsstellenleiter der NatKo das neue Bundesprojekt vor.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.07.2018

Neu in Winterberg: Rasant rodeln ohne Schnee

Zur NRW-Tournews

17.07.2018

Tourismus NRW gibt digitales Magazin zum Thema Barrierefreiheit heraus

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

19.07.2018

Ein Hotel so ganz ohne Mitarbeiter vor Ort? Gibt's. Die Macher des Koncept Hotels in #Köln verstehen ihr Haus als A… https://t.co/IXCdpReogu

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.07.2018

#WhatsApp als Bewerbungskanal? Machen immer mehr Unternehmen - und das offenbar mit Erfolg, wie das Beispiel des Fr… https://t.co/sLofynQ6Qo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.07.2018

Kölner Hotel ohne Mitarbeiter erhält Digital Leader Award

Zur NRW-Tournews

18.07.2018

Das glauben wir gern: Urlaub in Deutschland wird immer beliebter, sagt die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen. Mehr Er… https://t.co/n68VOjMNcS

Tourismus NRW auf Twitter folgen