Eine Frag strecht sich vor der Kulisse des Rheinturms

05.02.2021

Tourismus NRW führt betriebliches Gesundheitsmanagement ein

Webinar zu Entspannung und Resilienz macht Auftakt

Autor: Tonia Haag

Eines hat die Corona-Krise noch einmal verdeutlicht: Gesundheit ist ein hohes Gut. Um auch die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu festigen, führt Tourismus NRW zum neuen Jahr ein betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Durch Webinare und andere Schulungsformen sollen die Mitarbeiter so Anregungen für eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise erhalten. Zum Auftakt Anfang Februar gab es in einem Webinar Tipps zur Förderung von Entspannung und Resilienz. Weitere Schulungen zu Themen wie Ernährung, Bewegung und Gesundheit am Arbeitsplatz sollen folgen.

Unterstützt wird der Verband in seinen Bemühungen von der DAK-Gesundheit. Die Krankenkasse hilft – wie auch andere Krankenkassen – Betrieben bei der Planung und Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderung.

WEITERE INFORMATIONEN

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

Gastgewerbe und Tourismus fordern Offenbleibe-Perspektive und Wechsel in der Corona-Politik

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Tourismus NRW präsentiert Reiseland auf der RDA

Zur Branchennews

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

#DeinNRW hat ein neues @UNESCOWelterbe 😍 Der Niedergermanische Limes, eine insgesamt etwa 400 Kilometer lange, so… https://t.co/QI6lnSqjaJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen