Stand des Tourismus NRW und seiner Partner auf der Fiets- en Wandelbeurs Utrecht 2017

22.02.2017

Tourismus NRW wirbt im Ausland um Aktivurlauber

Verband erstmals auf der größten Messe für Radfahrer und Wanderer in Europa vertreten

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW hat sich 2017 zum ersten Mal auf der Fiets- en Wandelbeurs, der größten Messe für Radfahrer und Wanderer in Europa, präsentiert. Gemeinsam mit seinen Partnern aus dem EFRE-Projekt „Auslandsmarketing: Fit im Netzwerk“ stellte der Verband am 11. und 12. Februar 2017 Rad- und Wanderbegeisterten im niederländischen Utrecht Angebote für Aktivurlauber in Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche später präsentierten sich die Projektpartner auf der Schwestermesse im belgischen Gent.

Die Fiets- en Wandelbeurs gibt es bereits seit zwölf Jahren. Sie findet stets an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden in den Niederlanden und in Belgien statt. 2017 war erstmals Gent einer der Gastgeber.

An dem EFRE-Projekt zum Auslandsmarketing sind neben Tourismus NRW die Tourismusorganisationen aus Aachen, dem Sauerland, dem Bergischen Land, der Eifel, den Bergischen Drei, Siegen-Wittgenstein und vom Niederrhein sowie die Radregion Rheinland beteiligt.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.06.2018

Cranger Kirmes lässt sich hinter die Kulissen schauen

Zur NRW-Tournews

15.06.2018

Neue Magazine machen Lust auf Städtetrips in NRW

Zur Pressemitteilung

07.06.2018

Eventplaner zu Gast in NRW

Zur Branchennews

20.06.2018

Zahlen, Daten, Fakten rund um Reiseziele am Rhein bietet das 2. Tourismusbarometer Rheinland, das am 11. Juli im Du… https://t.co/cw7EjtlzC7

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Rund um den #Neanderland-Steig gibt's jetzt auch kurze Entdeckerschleifen, perfekt für Halbtags- oder Tageswanderu… https://t.co/GrkXRhQsiZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Musical mit den Welthits von Meat Loaf feiert Premiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

19.06.2018

Ein autarkes Hotelzimmer - das ist mal ein Best-Practice-Beispiel für #Nachhaltigkeit im #Tourismus: https://t.co/uokxLjYgdU

Tourismus NRW auf Twitter folgen