NRW-Stand auf der Vakantiebeurs in Utrecht

20.01.2017

Tourismus NRW erstmals auf der Vakantiebeurs

Landesverband stellt gemeinsam mit Partnern Urlaubsmöglichkeiten in NRW vor

Autor: Tonia Haag

Zum ersten Mal hat sich Tourismus NRW auf einer großen Reisemesse im Ausland präsentiert visit the website. Gemeinsam mit seinen Partnern aus dem neuen EFRE-Auslandsmarketing-Projekt stellte der Landesverband Besuchern vom 10. bis zum 15. Januar 2017 auf der Vakantiebeurs im niederländischen Utrecht Urlaubsmöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen vor.

Mit rund 110.000 Besuchern jährlich ist die Vakantiebeurs die größte Reisemesse in den Niederlanden. Neben Fachbesuchern steht sie auch Endkunden offen.

Mit dem neuen Auslandsmarketing-Projekt will Tourismus NRW die Besucherpotenziale der für Nordrhein-Westfalen wichtigsten Quellmärkte Niederlande, Großbritannien und Belgien noch besser nutzen. Allein auf die Niederländer entfielen 2016 Hochrechnungen zufolge rund 2,5 Millionen Übernachtungen in NRW. Seit Jahren sind sie die mit Abstand wichtigste ausländische Besuchergruppe für das Bundesland.

Am Auslandsmarketing-Projekt, das durch EFRE-Mittel gefördert wird, sind neben Tourismus NRW Aachen, die Eifel, das Bergische Land, die Bergischen Drei, der Niederrhein, das Sauerland und die Region Siegerland-Wittgenstein sowie die Radregion Rheinland beteiligt.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

24.03.2020

Reiseland NRW digital erleben

Zur Pressemitteilung

01.04.2020

dwif liefert Fakten und Prognosen zur Corona-Krise

Zur Branchennews

31.03.2020

@nafets2 @pascal_dus Trotz allem wird auch aktuell im Hintergrund an vielen Themen weiter gearbeitet.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

30.03.2020

Die Umfrage des DIHK zeigt vor allem für die Tourismusbranche ein dramatisches Bild: Praktisch 100 Prozent der Unte… https://t.co/WntoDDyvdh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

27.03.2020

Im Januar 2020 gab es noch mal leichte Zuwächse für die Beherbergungsbetriebe in #DeinNRW. Getragen wurden sie vom… https://t.co/cp0QjdOlqS

Tourismus NRW auf Twitter folgen