360-Grad-Panorama-Aufnahme des Ehrenhofs auf dem Welterbe Zollverein

01.06.2015

Tourismus NRW berichtet live aus dem Ruhrgebiet und lädt zum Instawalk

Bereits zum siebten Mal berichtet Tourismus NRW live aus einer nordrhein-westfälischen Region auf seinen Social-Media-Kanälen. Erstmals veranstaltet der Tourismusverband einen Instawalk.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 2. Juni 2015: Unter dem Motto „Summer in the cities“ führt die siebte Ausgabe des Social-Media-Projektes #DeinNRWlive von Tourismus NRW ins Ruhrgebiet. Am Mittwoch, den 3. Juni 2015 reisen zwei Mitarbeiterinnen in die Region und berichten von ihrer Tour live in sozialen Medien. Interessierte sind zu einem gemeinsamen Instawalk auf dem Welterbe Zollverein eingeladen.

Auf dem Programm der #DeinNRWlive-Tour von Tourismus NRW im Ruhrgebiet stehen der Besuch der Städte Essen, Hattingen und Bochum. In Essen ist ein Gang durch den Stadtteil Rüttenscheid, eine Radtour um den Baldeneysee sowie am Abend ein Besuch der Unesco-Welterbestätte Zeche Zollverein geplant. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein werden am selben Tag die Ruhr Games eröffnet. Das Sportfestival verbindet Sport und Kultur und bietet vom 3. bis 6. Juni 2015 in fünf Städten des Ruhrgebiets Wettkämpfe und Meisterschaften in olympischen und in Trend- und Actionsportarten sowie Konzerte und Live-Shows. In Bochum führt die #DeinNRWlive-Tour ins Viktoriaquartier sowie zur Skaterbahn und Strandbar an den Kemnader See, in Hattingen berichten die Mitarbeiterinnen des Tourismusverbands von einem Rundgang durch die historische Altstadt .

Zum Abschluss der Tagesreise veranstaltet Tourismus NRW ab 18 Uhr auf dem Welterbe Zollverein einen spontanen Instawalk. Während eines gemeinsamen Rundgangs über das Gelände werden Fotos erstellt und auf der Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram veröffentlicht. Tourismus NRW vergibt für das beste Foto im Anschluss einen attraktiven Gewinn.

Ziel des #DeinNRW live-Projekts von Tourismus NRW ist es, in sozialen Medien die touristischen Highlights der nordrhein-westfälischen Regionen vorzustellen und weitere Fans und Follower für das Reiseland Nordrhein-Westfalen zu gewinnen. Vor der Reise ins Ruhrgebiet hat Tourismus NRW die Aktion bereits in Aachen, im Bergischen Städtedreieck, in Münster und im Münsterland, im Rhein-Erft-Kreis, in Siegerland-Wittgenstein sowie im Teutoburger Wald durchgeführt.

Die Tour durch die Metropole Ruhr kann über den Hashtag DeinNRW auf instagram.com/deinnrw, twitter.com/deinnrw und facebook.com/DeinNRW sowie gesammelt über juicer.io/deinnrw verfolgt werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

10.01.2018

Großes Ausstellungsprojekt zum Thema "Kunst und Kohle" startet im Mai

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

16.01.2018

Das Reiseland NRW zu Gast in Utrecht

Zur Branchennews

16.01.2018

Wer sich zum QualitätsCoach ausbilden lassen möchte, kann das bald in Neuss und Paderborn tun! https://t.co/v9xdy8UJ0D #ServiceQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.01.2018

Aufgepasst bei der Bewerbung um einen MICE-Award! https://t.co/ubaqFskOC3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.01.2018

Phantasialand und Kölner Dom zu Top-Reisezielen in Deutschland gekürt

Zur NRW-Tournews

12.01.2018

Neu auf der ITB: Der eTravel Start-up Day auf der eTravel World, bei dem junge Gründer mit ihren Unternehmen aus Eu… https://t.co/LuhPrfNc2L

Tourismus NRW auf Twitter folgen