10.09.2019

Tourismus NRW beim Tag des offenen Denkmals

Mit Virtual-Reality-Brille auf Städte-Tour durch NRW

Autor: Silke Dames

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautete das Motto am Tag des offenen Denkmals, passend dazu hat Tourismus NRW auf dem bundesweiten Aktionstag im 21. Stockwerk des ehemaligen Mannesmann-Hochhauses in Düsseldorf das Panorama über die Stadtgrenzen hinaus erweitert. Im heutigen Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zeigte eine großformatige Bildschirminstallation die fotografischen Ergebnisse einer Exkursion zu Orten, die im Zusammenhang mit dem Bauhaus-Jubiläum stehen. Zudem lud das Projekt #urbanana mit einer VR-Brille zu Stadtspaziergänge in ganz NRW ein.

Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 unter der Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz immer am 2. Sonntag im September statt.

WEITERE INFORMATIONEN

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.09.2021

📣 Wo sind neue, innovative Ideen für den Städtetourismus in #DeinNRW? Genau solche suchen wir für unseren 4. urbana… https://t.co/9RsowAzJI5

Tourismus NRW auf Twitter folgen