10.09.2019

Tourismus NRW beim Tag des offenen Denkmals

Mit Virtual-Reality-Brille auf Städte-Tour durch NRW

Autor: Silke Dames

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautete das Motto am Tag des offenen Denkmals, passend dazu hat Tourismus NRW auf dem bundesweiten Aktionstag im 21. Stockwerk des ehemaligen Mannesmann-Hochhauses in Düsseldorf das Panorama über die Stadtgrenzen hinaus erweitert. Im heutigen Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zeigte eine großformatige Bildschirminstallation die fotografischen Ergebnisse einer Exkursion zu Orten, die im Zusammenhang mit dem Bauhaus-Jubiläum stehen. Zudem lud das Projekt #urbanana mit einer VR-Brille zu Stadtspaziergänge in ganz NRW ein.

Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 unter der Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz immer am 2. Sonntag im September statt.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

19.11.2019

Leitfaden für Kulturtourismus erschienen

Zur Pressemitteilung

31.10.2019

Tourismus NRW knüpft neue Kontakte in Großbritannien

Zur Branchennews

20.11.2019

Das Beethoven-Jahr 2020 kann kommen! Den passenden multimedialen Rundgang durch Bonn gibt es schon mal. #BTHVN2020… https://t.co/a84nM7kj7I

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.11.2019

Also, wer sich danach nicht gleich selbst ins Ruhrgebiet aufmacht... 😍 @Ruhr_Tourismus hat Promis in den Bus gesetz… https://t.co/YB8OhdYiSh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.11.2019

Das ist mal ein hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis: Für jeden €, der in die Römer-Lippe-Route investiert wird,… https://t.co/utT5ciM2QX

Tourismus NRW auf Twitter folgen