10.02.2016

Tony Cragg – Retrospektive in Wuppertal

Skulpturenpark Waldfrieden zeigt dauerhafte Auswahl seiner Werke

Autor: Silke Dames

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal widmet dem bedeutendsten britischen Bildhauer der Gegenwart, Tony Cragg, vom 19. April bis 14. August 2016 die erste umfassende Retrospektive. Die Ausstellung gibt auf drei Etagen einen Überblick über das gesamte Schaffen, von Craggs Studienzeit bis zu aktuellen Werken aus dem Jahr 2015. Der Künstler zeigt Skulpturen, Zeichnungen und Druckgrafiken ebenso wie Arbeiten, die bisher noch nie ausgestellt wurden.

Seit den 1970er Jahren lebt und arbeitet der Künstler in Wuppertal, wo seit 2006 eine Auswahl seiner Werke im Skulpturenpark Waldfrieden zu sehen ist. In dem 15 Hektar großen verwilderten Park werden auch wechselnde Ausstellungen zu anderen internationalen Künstlern gezeigt.

www.von-der-heydt-museum.de | www.skulpturenpark-waldfrieden.de | www.dein-nrw.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.04.2021

So klingt @VisitDusseldorf 🎧😍 . Danke @gntblive fürs Produzieren! #Tourismus https://t.co/VeF2Jzjyrc

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.04.2021

Neue Reihe: NRWs elektronische Clubszene und Popkultur im Portrait

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.04.2021

Unsere Kollegen aus der Eifel zeigen volles Engagement, wenn's um die Entwicklung barrierefreier Angebote geht 💪. A… https://t.co/ozy0TGRIB7

Tourismus NRW auf Twitter folgen