Hot Rolling Mill, ThyssenKrupp Steel, Duisburg, 2010

20.01.2016

Technik und Kunst: Thomas Struth im Folkwang Museum

Hochkomplexe Apparaturen stehen im Mittelpunkt der Fotoausstellung

Autor: Silke Dames

Fotografien von Thomas Struth zeigt das Essener Museum Folkwang vom 4. März bis 29. Mai 2016 in einer Sonderausstellung. Unter dem Titel „Nature and Politics” erzählen rund 35 zum Teil großformatige Bilder aus den Jahren 2007 bis 2015 von Versuchen, die Grenzen des technisch Möglichen zu erweitern und mittels künstlicher Welten die natürliche Wirklichkeit zu überbieten.

Industrielle Produktionsanlagen, Forschungslabore und Operationssäle, aber auch Alltagsarchitekturen oder Erlebnisparks: Sachlich und nüchtern zeigen die Arbeiten hochkomplexe Apparaturen, Strukturen und Konstruktionen, welche die Gegenwart prägen, aber dem Blick der Öffentlichkeit meist unzugänglich sind.

Internet: www.museum-folkwang.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.04.2018

Neue Broschüre: HeimatGenuss in NRW

Zur NRW-Tournews

09.04.2018

Tourismus NRW wirbt für Rheinradweg

Zur Pressemitteilung

19.04.2018

Tourismus NRW porträtiert Kunstvereine

Zur Branchennews

20.04.2018

@JGaensel Danke für den Tipp. Gibt's dazu auch nochmal einen Sendetermin oder steht das Video nur auf Youtube?

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.04.2018

Zum Start in die Radsaison: Eine neue virtuelle Karte und ein analoger Pocket-Guide stellen Etappenvorschläge für d… https://t.co/Oi8l97fXzQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2018

Neue Panorama-Tour zeigt Bobbahn von oben

Zur NRW-Tournews

19.04.2018

Aufgemerkt! @das_bergische bietet einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit: https://t.co/LnUqaQCMt8

Tourismus NRW auf Twitter folgen