Hot Rolling Mill, ThyssenKrupp Steel, Duisburg, 2010

20.01.2016

Technik und Kunst: Thomas Struth im Folkwang Museum

Hochkomplexe Apparaturen stehen im Mittelpunkt der Fotoausstellung

Autor: Silke Dames

Fotografien von Thomas Struth zeigt das Essener Museum Folkwang vom 4. März bis 29. Mai 2016 in einer Sonderausstellung. Unter dem Titel „Nature and Politics” erzählen rund 35 zum Teil großformatige Bilder aus den Jahren 2007 bis 2015 von Versuchen, die Grenzen des technisch Möglichen zu erweitern und mittels künstlicher Welten die natürliche Wirklichkeit zu überbieten.

Industrielle Produktionsanlagen, Forschungslabore und Operationssäle, aber auch Alltagsarchitekturen oder Erlebnisparks: Sachlich und nüchtern zeigen die Arbeiten hochkomplexe Apparaturen, Strukturen und Konstruktionen, welche die Gegenwart prägen, aber dem Blick der Öffentlichkeit meist unzugänglich sind.

Internet: www.museum-folkwang.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

10.01.2018

Großes Ausstellungsprojekt zum Thema "Kunst und Kohle" startet im Mai

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

16.01.2018

Das Reiseland NRW zu Gast in Utrecht

Zur Branchennews

16.01.2018

Wer sich zum QualitätsCoach ausbilden lassen möchte, kann das bald in Neuss und Paderborn tun! https://t.co/v9xdy8UJ0D #ServiceQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.01.2018

Aufgepasst bei der Bewerbung um einen MICE-Award! https://t.co/ubaqFskOC3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.01.2018

Phantasialand und Kölner Dom zu Top-Reisezielen in Deutschland gekürt

Zur NRW-Tournews

12.01.2018

Neu auf der ITB: Der eTravel Start-up Day auf der eTravel World, bei dem junge Gründer mit ihren Unternehmen aus Eu… https://t.co/LuhPrfNc2L

Tourismus NRW auf Twitter folgen