Hot Rolling Mill, ThyssenKrupp Steel, Duisburg, 2010

20.01.2016

Technik und Kunst: Thomas Struth im Folkwang Museum

Hochkomplexe Apparaturen stehen im Mittelpunkt der Fotoausstellung

Autor: Silke Dames

Fotografien von Thomas Struth zeigt das Essener Museum Folkwang vom 4. März bis 29. Mai 2016 in einer Sonderausstellung. Unter dem Titel „Nature and Politics” erzählen rund 35 zum Teil großformatige Bilder aus den Jahren 2007 bis 2015 von Versuchen, die Grenzen des technisch Möglichen zu erweitern und mittels künstlicher Welten die natürliche Wirklichkeit zu überbieten.

Industrielle Produktionsanlagen, Forschungslabore und Operationssäle, aber auch Alltagsarchitekturen oder Erlebnisparks: Sachlich und nüchtern zeigen die Arbeiten hochkomplexe Apparaturen, Strukturen und Konstruktionen, welche die Gegenwart prägen, aber dem Blick der Öffentlichkeit meist unzugänglich sind.

Internet: www.museum-folkwang.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen