Ruinen der Römerthermen in Zülpich

13.08.2014

Tausende Denkmale öffnen ihre Türen

Tag des offenen Denkmals steht 2014 unter dem Motto „Farbe“

Autor: Tonia Haag

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt am 14. September zum Tag des offenen Denkmals ein. Bundesweit öffnen an diesem Tag mehr als 7.500 historische Gebäude ihre Türen. Allein in NRW werden sich rund 1.100 Kirchen, Parks oder auch Museen an der Veranstaltung beteiligen.

So können sich Besucher etwa in Aachen durchs ehemalige Zollamt führen lassen. In Düsseldorf zeigt die Bunkerkirche St. Sakrament in einem Film, wie sie sich aus einem Luftschutzhochbunker in ein Gotteshaus verwandelt hat. In Lemgo werden Führungen durch den historischen Stadtkern angeboten und das LWL-Museum für Archäologie in Herne fordert zum Mitgraben auf. Wer schon immer wissen wollte, wie alte Textilfarben hergestellt wurden, kann sich dies in der Blaudruckwerkstatt in Steinfurt erklären lassen.

Das gesamte Programm gibt es im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos.

Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days. Alle 50 Länder der europäischen Kulturkonvention beteiligen sich im September und Oktober an dem Ereignis. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert die Veranstaltung in Deutschland seit 1993. Der Tag des offenen Denkmals findet hier jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

11.07.2019

Online-Magazin zum Tagungsmarkt der Zukunft

Zur Pressemitteilung

19.07.2019

Tourismus NRW sondiert neuen Markt für Tagungsland NRW

Zur Branchennews

19.07.2019

Wow, das ist mal eine beeindruckende Zahl 😲: Im vergangenen Jahr betrug das weltweite Exportvolumen, das durch Reis… https://t.co/zxpIYiB7cY

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.07.2019

Jetzt legt sie ab die MS Starnberg und unser Kollege @Veit_Lawrenz ist ist für das #Tagungsland #NRW mit an Bord ⛴… https://t.co/PNqQNCpWHR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

17.07.2019

Die Niederländer, oder zumindest die @Zoover-Nutzer dort, haben #DeinNRW zum beliebtesten Campingreiseziel in Europ… https://t.co/h9p6qYwggu

Tourismus NRW auf Twitter folgen