15.08.2018

Spürnase gefragt: Krimitour mit Hund

Während die Menschen in Gruppen gedanklich Rätsel lösen, ist bei den Tieren Geschicklichkeit und guter Geruchssinn gefragt

Autor: Silke Dames

Spannung und Entspannung zugleich bieten besondere Wanderungen für Hund und Halter: Auf Krimitouren durch den Naturpark Schwalm-Nette gilt es für Zwei- und Vierbeiner auf der Suche nach einem Täter knifflige Aufgaben zu lösen. Während Frauchen und Herrchen in Gruppen gedanklich Rätsel lösen müssen, ist bei den Hunden an unterschiedlichen Stationen Geschicklichkeit und guter Geruchssinn gefragt. Auf dem rund dreistündigen geführten Spaziergang durch den niederrheinischen Naturpark mit seinen Flüssen, Seen, Auenwäldern und Heidelandschaften gibt es aber auch genug Zeit, um Natur und Landschaft zu genießen.

Die nächsten Krimitouren „Die Schnüffeldetektive“ finden am 26. August und am 7. Oktober 2018 statt.

www.npsn.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Branchennews

13.12.2019

@dwif_Consulting Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in den neuen Rollen!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.12.2019

Kunst für die Museumsbesucher von morgen! 🔮 Der @Kunstpalast Düsseldorf hat eine Webseite entwickelt, auf der Kinde… https://t.co/xZHJGSvDaT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

11.12.2019

Was bedeutet die Landestourismusstrategie konkret für unseren Alltag? Diese Frage bearbeiten wir heute genauso wie… https://t.co/42NpeDpeFX

Tourismus NRW auf Twitter folgen